Ist Dr. Reiner Füllmich und sein Corona Team kontrollierte Opposition? »» Teil 2 «« Die Masken fallen

Verbreite diese Seite:

1

Heil Euch, Kameraden und Freunde der Wahrheit,

 

 

 

die Masken fallen schneller als man hinschauen kann.

 

 

Mit einem enormen Tempo enthüllen sich alle Deutschland Feinde und zeigen ihr wahres Gesicht.

 

 

Los gehts….

 

 

 

 

Ich weiß auch das viele von Euch im Vorfeld geschrieben haben, dass der Füllmich und sein Team kontrollierte Opposition sei, allerdings sind diese Aussagen mit keiner Tatsachen unterlegt worden, außer vielleicht mit Bauchgefühl. Wie ich schon öfter gesagt habe brauchen wir IMMER eine Beweislast um eine Anschuldigung zu untermauern. Das hat Adolf Hitler auch beständig gemacht. 

Da ich mir fleissig die LIVE Sitzungen des Corona Ausschusses angesehen habe, kann ich mir nach der 61.Sitzung nun ein Urteil erlauben, welches sich auf Beweise stützt.

Außerdem ist Bildmaterial aufgetaucht, welches ich vorher nicht zu Gesicht bekommen habe. 

Doch zuerst zu meinen Eindrücken der letzten Sitzung und den eigeladenen Gästen.

Ein amerikanischer Jungspund, Matthew Ehret, seines Zeichens Journalist, Dozent und Gründer der kanadischen Patriot Review. war eingeladen über die historischen Hintergründe der Eugenik, die ja mit den Corona Spritzen in Gang gesetzt wurde, zu sprechen.

Wie immer sitzen solche Leute im Zoom Chat vor einer prall gefüllten Bücherwand um den Eindruck zu erwecken sehr belesen zu sein. Das schindet IMMER Eindruck. Es hat nicht lange gedauert und schon kam die Sprache, wie kann es anders sein, auf Adolf Hitler, Hjalmer Schacht und Prescott Bush, die alle eines gemeinsam zu haben schienen, nämlich von den Rockefeller, Warburg. J.P. Morgan und anderen jüdischen Bankern für ihre Handlungen gegen die Menschlichkeit bezahlt worden zu sein. Das alles wurde natürlich unter dem Mantel des Geschichtsforschung abgedeckt.

 

 

Ich dachte ich seh‘ nicht richtig. 

 

 

Es ging um Eugenik und das Adolf Hitler gar nicht mal der Erste gewesen sei der Eugenik praktizierte, dennoch ein ganz schlimmer Tyrann der Fortsetzung amerikanischer Eugenik gewesen zu sein.

Nach kurzer Zeit habe ich dann mal nach diesen Matthew Ehret geforscht und sieh da, bin direkt 100% fündig geworden, wer denn da was zum Besten gibt. 

 

Ich zitiere aus seinem Artikel
„Die Entlarvung des Mythos der jüdischen Verschwörung“:

 

„In letzter Zeit habe ich ein starkes Wiederaufleben der faulen Tendenz bemerkt, alle Probleme der Welt auf „die Juden“ zu schieben. Mindestens 20% meiner veröffentlichten Artikel im letzten Jahr haben dazu geführt, dass Leser mich dafür verurteilt haben, dass ich nicht gesagt habe, dass die Juden die kausale Hand sind, die die Welt regiert, und hier würde ich sehr gerne etwas dazu sagen. Ich denke, das ist besonders wichtig, da eine wachsende Zahl einflussreicher Alt-Media-Plattformen wie Russia Insider sich nicht nur in Richtung eines absolut antijüdischen, sondern auch eines gefährlich pro-Hitler-Narrativs bewegt haben, das meiner Meinung nach im Keim erstickt und in eine rationale Perspektive gebracht werden muss.

Um es gleich vorweg zu sagen: Ich bin kein Fan der ADL, der Rothschild-Bankendynastie, der jüngeren Warburg-Dynastie, der mit dem Mossad verbundenen Pädophilen oder George Soros. Ich dulde weder die freimaurerischen Intrigen der B’nai B’rith, noch billige ich die „Groß-Israel“-Logik der Jabotinzky liebenden Zionisten, die dazu neigen zu glauben, dass der gesamte Nahe Osten von Palästina, Jordanien, Syrien, Irak, Libanon und Iran rechtmäßig ihnen gehört.

Ich glaube jedoch, dass es etwas zutiefst Schönes in der jüdischen kulturellen Matrix gibt, das von platonischen humanistischen Denkern wie Rabbi Philo von Alexandria (20 v. Chr.-50 n. Chr.) über Moses Maimonides (1138-1204) bis hin zu dem großen Gelehrten Moses Mendelssohn (1729-1786) reicht, dessen erstaunliche Beiträge zum menschlichen Wissen Deutschlands unglaubliche Renaissance-Bewegung des 18./19. Jahrhunderts hervorgebracht haben. Der Aufstieg moderner jüdischer Künstler, die die jiddische Renaissance anführten, wie I.L. Peretz und Shalom Aleichem, nährte sich von dieser ökumenischen Inspiration um die Wende zum 20. Der Aufstieg des modernen Zionismus war, wie wir sehen werden, explizit darauf ausgerichtet, diese positive spirituelle Tradition innerhalb des Judentums zu zerstören und es auf einen „Blut-und-Boden-Kult“ zu reduzieren.

Während radikale Zionisten dazu neigen, von ihrem elitären Selbstverständnis als Gottes „auserwähltes Volk“ geprägt zu sein (was sie gefährlich nahe an Nietzsches Übermenschen-Konzept bringt, das einen jungen Hitler inspirierte), kämpften jüdische Humanisten von Philo bis Mendelssohn darum, das alttestamentliche Konzept des „auserwählten Volkes“ als auserwählt zu definieren, um die Ersten in Moral, Weisheit und Liebe zu sein. Mit diesem Auftrag, alle unsere Mitgeschöpfe zu lieben, da wir nach dem Ebenbild des Schöpfers geschaffen sind, erklärt Mendelsohn in seinem kraftvollen Buch Jerusalem (1782) „kann man nicht zögern, die Liebe als einen mindestens ebenso erhabenen Vorrang zu betrachten wie die Macht, dem höchsten Wesen zuzuschreiben, dass es nicht nur allmächtig, sondern auch allgütig ist, und den Gott der Macht auch als den Gott der Liebe anzuerkennen.“ 

 

Ich denke das reicht, um festzustellen wessen Geistes Kind dieser Jude ist . 

 

 

Diese Gäste werden vom Füllmich selber eingeladen, vielleicht auf Hinweis oder Empfehlungen, allerdings blieb es nicht dabei, sondern der zweite, dritte und vierte Gast waren WIEDER Juden, auch zum zweiten mal mit dabei eine sogenannte HC Überlebende Lügnerin Vera Sharav. 

 

 

Wie man sehen kann, drei häßliche Vorzeigejuden

 

 

 

Da ich vorletztes mal einige Videos und Informationsmaterial über die Whistleblower Funktion dorthin geschickt hatte und in der folgenden Sitzung keinerlei infame Lügen über das 3. Reich und Adolf Hitler fielen, hatte ich schon gedacht meine Information hätte etwas bewirkt. Dieser Eindruck wurde mit aller Macht in der 61. Sitzung widerlegt.

Man muss den Menschen auch zugestehen, dass sie unter dem Einfluß der Hirnwäsche auch nicht alles wissen können, deswegen ist es wichtig Aufklärung zu betreiben. Da diese Menschen dort keineswegs Dummköpfe sind und Informationsmaterial sehr wohl eruieren können, liegt jetzt der Beweis auf dem Tisch, dass Einsicht in Unterlagen mit Beweischarakter nicht gesichtet werden,

 

 

stattdessen das Narrativ des bösen Adolf Hitler verstärkt genutzt wird,
um die Zuschauer zu blenden. 

 

 

Ein letztes mal habe ich die Whistleblower Funktion genutzt und diesen Anwälten ein Nachricht hab zukommen lassen.

„Ihr seid ja gar nicht selber investigativ, so wie es auf Euren Fahnen steht. Ihr seid nichts weiter als eine kontrollierte Opposition, die mit der Aufschrift „Corona Ausschuss und Beendigung der BRD Terrorregimes“, alte jüdische Narrative bedient. Gibt es eigentlich auch die Bemühungen eine Gegendarstellung zu all der jüdischen ANTI-Deutsch-Propaganda zu fahren die ihr hier abzieht? Bestimmt nicht! Ihr habt auch gar ein Interesse die Wahrheit auf den Tisch zu packen, sonst würdet ihr Euch nicht ständig die gleichen wiederkäuenden Desinformanten als Gesprächspartner einladen.

Wer sollen denn die bösen NAZIS sein, die seit jeher die Weltbevölkerung reduzieren, die Weltmacht an sich reißen wollen und mit ihrem Flaggschiff Adolf Hitler durch die Zeiten segeln?

Ihr stellt nicht einmal FRAGEN zu all diesen Obskuritäten. Sehr sehr schwache Leistung.

Wer wirklich hinter den Vorhang schauen will, der wird das auch tun, aber anscheinend seid ihr nur dazu da ausgetrampelte Pfade zu betonieren, statt in eine andere Richtung zu schauen. Das macht Euch suspekt.

Schade. Die Hoffnung auf umfassende Ehrlichkeit mit diesem Ausschuss hat sich jetzt schon als fauler Zauber gezeigt.

Aber nunja, wenn irgendwann die Wahrheit auf den Tisch kommt, dann werdet ihr auch für Eure Lügenpropaganda kontrollierte Oppositionsaktivität vor dem Kadi stehen. Dann wird abgerechnet, denn es ist nicht so als wenn ihr nicht die Gelegenheit gehabt hättet die Wahrheit zu erfahren und wenigsten einmal in diese Richtung zu schauen. Also ist das was ihr macht VORSÄTZLICHE Täuschung und damit nix anderes als all das was die BRD mit ihren Propaganda Röhren macht, nur eben anderes angestrichen.

Pfui Teufel.

Die Wahrheit wird SIEGEN und diese WAHRHEIT steht auf der Seite des unschuldigen Deutschen Volks und Adolf Hitlers.“

 

 

 

Dieser Ausschuss trägt sehr viele Fakten zusammen die wichtig sind,
allerdings ist Fehlinformation Fehlinformation und da gibt es kein Pardon.

 

 

 

 

 

Sie stehen auch mit DerBasis in Kontakt, das wissen auch die Meisten schon. Dort ist ebenso Professor Bhakti vertreten. Ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich das schon hier zur Veröffentlichung gebracht habe, oder nur in meinem VK und Telegram KANAL zur Schau gestellt habe, deswegen hier die Fakten zu Dr. Bhakti dem Freimaurer und Lügenverbreiter:

 

 

Dr. Bhakti sagt:
„die Juden haben das BÖSE SEIN von den DEUTSCHEN gelernt“.

 

 

Hört genau hin. Außerdem sprechen die Bilder auch eine deutliche Sprache, wo er mit seiner Frau bei den Freimaurern unterwegs ist. BEIDE Tatsachen zusammen ergeben eigentlich erst den richtigen Sinn. 

 

 

Freier Download

 

 

 

Hinzu kommt das EINDEUTIGE Bild der Partei
DieBasis
und der Farbcode diesmal eindeutiger zugeordnet, als zum WEF, nämlich zu Bill Gates.

 

 

Attila Hildman hat viel zusammengetragen,
keine Ahnung woher er die ganzen Infos bekommt. Auf jeden Fall ist sein Telegram Kanal sehr informativ.

 


Ich hoffe er bleibt auf Spur. 

 

 

 

 

 

 

Auch das Video von dem Fiechtner AFD ist unglaublich.

Im Grunde können wir dankbar sein, dass solche Videos mit der eindeutigen Botschaft auftauchen, um uns die Augen zu öffnen.

 

 

 

Freier Download

 

 

Ich hab auch noch zusätzlich Informationen darüber, dass in Amerika bereits Corona Ausschüsse in Gang gesetzt wurden und der Betrüger Dr. Fauci Rede und Antwort stehen mußte, dies aber nicht tat und versuchte abzuwiegeln. Ihm wird vom untersuchenden Senat vorgeworfen, das Wuhan Institut, wo der Corona Erreger genetisch modifiziert und freigesetzt wurde, mit Millionen USD finanziell unterstützt zu haben und damit am Tod von Abermillionen Menschen, nicht nur in Amerika, verantwortlich wäre.

Ich weiß im Moment allerdings nicht wie das Rechtssystem in Amerika funktioniert und ob ein Senat so jemanden rechtskräftig zum Tode verurteilen kann, denn das würde diesem Drecksack bestimmt blühen. Bisher habe ich nur zwei kurze Ausschnitte aus der Anhörung gesehen und hoffe noch mehr zu Gesicht zu bekommen. Das alles anzuschauen ist wirklich sehr zeitaufwendig und die Informationen überschlagen sich im Moment regelrecht, weil zu der Corona Geschichte jetzt auch noch die Flutkatastrophe kommt, die sehr wahrscheinlich eine Zuspitzung am Wochenende erfahren wird.

Ich hatte bereits in einem Artikel auf die Verbindung hingewiesen, hab aber auch noch andere Informationen über den sich dort befindlichen 4 oder 5 stöckigen Untergrundbunker der „BRD-Führung“ gehört, weswegen wohl private Drohen-Luftaufnahmen verboten wurden und auch die Hilfskräfte des THW und der Bundeswehr nicht ins Krisengebiet einrücken durften.

 

 

Die weitere Flutung dieses Gebiets durch den Feind ist vorgesehen. 

 

 

 

 

In den nächsten Tagen werde ich auch noch einen erneuten Chat mit Kamerad Adler veröffentlichen, in dem auch Dinge des Endkampfs besprochen wurden.

Ich melde mich wieder.

 

 

 

 

Euer Rabe

 

 

1

Verbreite diese Seite:
3 2 votes
Article Rating
Dieser Beitrag wurde unter Achsenmächte des Verrats, Beiträge mit Videoinhalt, Das ewige Übel, Zeitgeist abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
10 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Albrecht
Albrecht
23/07/2021 22:53

Ich glaube, bei Dr. Füllmich erleidet man, zu verbissen nach dem Haar in der Suppe suchen will, an einer Hexenjagdverblendung. Alle seine Vorträge haben Hand und Fuß, sind faktenbezogen und nachprüfbar. Vor allem aber reicht ein Blick in seine Augen und ein Ohr für seine Ausführungen um den ehrlichen Streiter für seine Sache zu erkennen. Auch er allerdings muss sich mit gewissen Semiten arrangieren (so wie Trump), um nicht gleich abgeschossen zu werden.

Gast
Gast
24/07/2021 11:33

Gast
Wieder ein sehr informativer Beitrag. Ich kenne Dr. Füllmicht nicht persönlich, sonder nur als einen scheinbar sehr aktiven Anti-Immobilienbetrugsanwalt. Teuer war er – meines Wissens auch dort. Ob er ERfolge hatte oder nicht ist mir unbekannt!

Ansichtssache
Ansichtssache
08/08/2021 18:16

Interessant also testest du die komischen „Wahrheitssucher“ auch mit überprüfbaren Fakten. Erstaunlich wie wenige doch daran Interessiert sind oder etwa nicht ? Das Ausmaß wer wie mit wem was und wo. Abgelaufen ist das kannst dir doch nicht ernsthaft herbeifantasieren, ich habe über 500 Bücher gelesen aber so abgedreht wie die Realität war keines davon, und lese Fantasy ScyFi, da will das schon was heißen. Ich erklärte ihm was der Nürnberger Prozess für eine Farce war, als er über Nürnberg 2 schwätzte, nicht an die reguläre Beweismittel Führung gebunden und solche Scherze. Die Holotante war gnadenlose 3 Jahre alt, und… Weiterlesen »