Geplanter Atombombenabwurf über Deutschland

Verbreite diese Seite:

3

Heil Euch Kameraden und Freunde der Wahrheit,

 

diesen Artikel hat mir eine Kameradin zukommen lassen, vielen Dank dafür.

 

Es ist nicht das erste mal, dass die Rotznasen versuchen das Deutsche Volk zu zerstören und von der Bildfläche verschwinden zu lassen.

 

 

Die stetigen Kämpfe,
die unser Volk zu seiner eigenen Verteidigung ausfechten mußte,
haben es kaum geschwächt sondern stärker gemacht, allein aus der Notwendigkeit der Überlebens heraus.

 

 

Durch die Erfindung des Christentums und den damit verbundenen Kreuzzügen, als auch Inquisition,
um das Rückgrat der deutschen Völker zu brechen, begann die Duckmäuserschaft der Deutschen.
Angst und Schrecken steckt in ihren Glieder, ohnmächtig sich zu verteidigen.

 

 

Das war der Beginn des Untergangs der wehrhaften Germanen
und dies hat sich BIS HEUTE fortgesetzt.

 

 

2000 Jahre Unterdrückung zeigen sich in der kompletten Umerziehung zur kommunistischen Doktrin,
die nun in ihrem Höhepunkt durch all die Widerwärtigkeiten unserer Zeit zum Ausdruck kommt.

 

Los gehts….

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich erinnere an den Morgenthau, Kaufman, Hooten und Kalergi-Plan, die erst „vor kurzem“ von den Juden für die Deutschen angedacht und ÖFFENTLICH zur Niederschrift einsehbar waren. Alles Andere davor, die Weltkriege und Unterwanderung der deutschen Völker war ein nicht öffentlicher Hinterhalt, der erst durch die Offenlegung historischer Tatsachen durch den Führer der Deutschen Volks, Adolf Hitler, offengelegt wurden und somit den Deutschen als Wissen zur Verfügung standen.

 

 

Diese Wahrheiten sind es,
die uns noch heute durch die goldenen 12 Jahre zur Verfügung stehen
und Anhand dessen wir erkennen können, wer denn nun die Eliminierung des Deutschen Volks
beabsichtigt und auch, auf welche Art und Weise.

 

All dieses Wissen findet ihr hier auf meinem Blog aufgearbeitet und interpretiert. 

 

 

Die Geschichte zeigt uns, das die Eroberung Deutschlands durch die Juden BIS HEUTE unverändert ist, denn der zweite Weltkrieg ist bisher ohne Sieger unvollendet, läuft im Hintergrund durch niedergelegte mechanische Waffen, dafür aber durch menschliche Waffen weiter.

 

 

Ich kann dieses Video allen Deutschen, die die Wahrheit suchen,
wärmsten empfehlen.

 

Freier Download

 

Es gibt bis Heute KEINEN Friedensvertrag für das Deutsche Volk, von KEINEM der Alliierten als da sind:

Amerikaner, Russen, Engländer, Franzosen und Chinesen. 

Die Belagerung  hält nach wie vor an, das Deutsche Land ist seit dem 8. Mai 1945 okkupiert und von vielen seiner Landesteile abgespalten.

Ich verweise hier auf das Wissen des Antarktisvertrags und der Feindstaatenklausel, wodurch klar erkennbar ist, welche Staaten sich gegen das Deutsche Reich ausgesprochen haben. UN und NATO sind unsere Feinde und damit ALLE 193 Staaten dieser Welt.

 


Seit Ende September 2020 hat die NATO eine Übung zum Atombombenabwurf ÜBER DEUTSCHLAND geprobt,

-welches als Bündnis-Verteidigungsfall geübt wurde.-

Wer ist denn der Aggressor, wenn die NATO bei der Übung Deutschland atomar bombardiert?

 

Deutschland etwa?

 

Aber Deutschland ist ebenso in der NATO, besser gesagt die BRD ist  Mitglied der NATO.

 

Wenn also Deutschland atomar als Feindesland bombardiert wird, dann ist Deutschland der Feind der NATO?

 

Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

 

 

 

 

 

Die einzige Erklärung die wirksam einleuchtend ist, ist die Tatsache, dass das Deutsche Reich nicht untergegangen ist und nun UN und NATO einen Angriff des DR befürchten. Scheint also irgendwas ziemlich übel im Gange zu sein, von dem wir so nichts mitbekommen.

Es gab schonmal eine Atombombendrohung seitens der Juden gegen Deutschland, wo dann auf einmal kurz danach das Atomkraftwerk Tschernobyl einen tragischen Unfall hatte.

Ich denke wir sind nah dran das üble Spiel der Juden aufgelöst zu sehen. Wir Deutsche sind immer noch das Gefangenenvolk der Feinde des DR und somit Geiseln JENER.

Wir dürfen gespannt bleiben.

 

 

Unsere Kameraden aus Neuberlin werden uns NICHT im Stich lassen.

 

Sieg Heil dem letzten Bataillon.

 

Sieg Heil der Absetzbewegung.

 

Sieg Heil unserem Führer Adolf Hitler.

 

Sieg Heil dem heiligen Deutschen Reich.

 

Sieg Heil allen Deutschen,
die die Wahrheit kennen und diese mit ihrem Leben verteidigen.

 

 


 

 

Die deutsche Luftwaffe trainierte im Oktober in der als “geheim” eingestuften Übung “Steadfast Noon” mit NATO-Partnern das Anbringen und den Abwurf von US-Atombomben auf deutschem Territoriums zwecks “Verteidigung des Bündnisgebiets”. RT fragte auf der Bundespressekonferenz nach.

Bei der alljährlichen geheimen NATO-Übung “Steadfast Noon” trainiert unter anderem die deutsche Luftwaffe im Rahmen der so genannten “nuklearen Teilhabe” Deutschlands das Bestücken von Tornado-Jagdbombern und das Abwerfen von US-Atombomben auf deutschem Staatsgebiet. Die deutschen Tornados sind dafür explizit lizenziert, ausgerüstet und die deutschen Besatzungen sind entsprechend trainiert.

Schauplatz der NATO-Übung war in diesem Jahr unter anderem der Fliegerhorst Nörvenich in Nordrhein-Westfalen. Er gilt als möglicher Ausweichstandort für die taktischen US-Wasserstoffbomben vom Typ B61, die im rheinland-pfälzischen Büchel lagern. Dass in Büchel US-Atomwaffen lagern, wird zwar offiziell nie bestätigt, gilt mittlerweile aber als gesichert. Weitere US-Atomwaffen sind unter anderem auch in Italien, Belgien und den Niederlanden permanent stationiert. An der diesjährigen Atomkriegsübung waren daher neben deutschen und US-amerikanischen Kampfbombern auch niederländische, belgische und italienische Flugzeuge beteiligt. Laut lokalen Beobachtern sollen auch tschechische Saab 39 und polnische F-16 an der Atombombenabwurf-Übung teilgenommen haben.

RT-Redakteur Florian Warweg wollte vor diesem Hintergrund auf der aktuellen Bundespressekonferenz vom Bundesverteidigungsministerium wissen, ob von dort bestätigt werden kann, dass das Trainieren des Abwurfs von US-Atomwaffen durch deutsche Tornados auf deutschem Staatsgebiet in der NATO-Logik unter die “Verteidigung des Bündnisgebiets” fällt.

 

Die vielsagende Antwort des Sprechers des Verteidigungsministeriums:

“Hinsichtlich der Details der Übung verweise ich auf die Geheimhaltungsregeln, denen ich hier unterliege. Insgesamt muss natürlich das, was militärisch geplant ist, auch geübt werden.“

 

 

 

 

 

 

 

Quelle 1

Quelle 2

Quelle 3

Eurer Rabe

 

3

Verbreite diese Seite:
5 2 votes
Article Rating

Aufrufe: 90

Dieser Beitrag wurde unter Absetzbewegung, Achsenmächte des Verrats, Adolf Hitler, Beiträge mit Videoinhalt, Das ewige Übel, Fliegende Artikel, Hist. Wissen und Fakten, Wahre deutsche Geschichte, Zeitgeist abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Maria
Maria
06/11/2020 18:59

Hallo Rabe,
es ist alles so unfassbar, das man es kaum glauben kann. Ich hatte das aber neulich schon im Internet gesehen. Glaubst Du wirklich, das uns die abgesetzten Kameraden helfen werden? Warum lassen sie uns dann hier so lange leiden? Hälst Du es für sinnvoll morgen, zur Demo nach Leipzig zu gehen?

Frickler
Frickler
06/11/2020 23:35

Das mag sein, dass Natostreitkräfte und auch deutsche Kampfbombereinheiten seit Jahren schon Atombombenabwürfe über dem Gebiet der BRD üben. Ich kann mir auch vorstellen, dass deutsche Piloten einen solchen Befehl während einer feindlichen Besetzung des eigenen Landes auch ausführen würden. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass dies deutsche Kampfbomberbesatzungen in Friedenszeiten über deutschem Territorium auf einem deutschen Demonstrationszug tun würden. Aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dies israelische Kampfbomberbesatzungen über deutschem Gebiet jeder Zeit tun würden! Ich schrieb es bereits mehrfach, der geplante 3.WK zur Ostermesse auf dem Petersplatz in Rom wurde durch den ersten Lockdown vereitelt.… Weiterlesen »