Hängt der Coronavirus in China mit den Georgia Guidestones zusammen? »» Teil 2 ««

Verbreite diese Seite:

1

Heil Euch Kameraden und Freunde der Wahrheit,

 

da kann man richtig die Uhr nach stellen.

 

 

Fällt das Thema Virus,
dann kommen die Stimmen über die nicht Nachweisbarkeit von Viren unter
dem Mikroskop.

 

Natürlich hat, so wie JEDES andere „Virus“, auch hier das Patent aus englischen Labors einen Nachweis, mit Anteilseignern wie Bill und Melissa GATES.

 

 

Allerdings kommt hier die Nachricht,
dass China SELBST ein „Virologielabor“ in 2015 gebaut hat und dieses 2018 in Betrieb nahm, ganz in der Nähe des Fischmarkts.  

 

 

Merkwürdigerweise ist in England zur gleichen Zeit, anscheinend das gleiche Labor mit dem gleichen Virus entstanden.

 

 

 

 

Und so wie es meistens geschieht, wird es auch ein „Gegenmittel“ dazu geben, welches allerdings bisher nicht proklamiert wurde.

 

 

Sie werden eine gewisse Zeit ins Land gehen lassen müssen, bevor das „Gegenmittel“ in Form von Impfungen angekündigt und über die Ladentheken gehen kann.
Bis dahin kann es allerdings zu richtig GROSSEN Schäden kommen und damit will ich NICHT sagen,
dass Impfungen das Problem lösen können 😀

 

 

Jedes Wort auf die Goldwaage zu legen ist sehr schwierig
und ich hoffe auf Euren gesunden Menschenverstand zu erkennen, wovor ich hier gewarnt habe.

 


Ich frage jetzt mal ganz locker in die Runde:

 

 

wenn es KEINE Viren und Bakterielle Auslöser gibt, was ist es dann woran die Menschen und Tiere im Ansteckungsbereich sterben?

 

Die Pest hat Millionen Menschen dahingerafft, das steht fest und auch hier werden wir den Fortschritt beobachten können.

 

 

Heiße Luft ist es jedenfalls NICHT.

 

 

Auch die ganzen Argumentationen über mentale Hinwendung zur Krankheit ist wohl eher eine Märchenstunde, obwohl wir die selbsterfüllende Prophezeiung nicht außer Acht lassen dürfen 😀 

 

Fakt ist, dass es ansteckende Krankheiten gibt, die entweder vom Tier auf den Menschen, oder von Mensch zu Mensch auf unterschiedlichste Weisen übertragen werden.

 

Nach Ansicht der Krankheitsleugner
gibt es auch keine Immunschwäche, oder überhaupt ein Immunsystem.

 

Böse Geister hat es auch immer schon gegeben und diese sind sogar im Volksglauben verankert.

 

 

Wie auch immer es gedreht oder gewendet wird,
es gibt Krankheiten und natürliche Heilmittel. Wenn aber Krankheiten/Krankheitserreger im Labor entstehen, dann ist es zweifelhaft, ob die Natur dafür ein direktes Gegenmittel hat.

 


So wie im vorliegenden Fall multiples Organversagen durch direkten Angriff
auf’s Blut entsteht,
das unseren gesamten Körper durchfließt,
wird es sehr schwer werden dies zu bekämpfen, zumal bei Auftauchen  von Symptomen, es bereits im Vorfeld zu schweren Schädigungen innerer Organe gekommen ist.

 

 

Die militärischen Labors haben es wahrhaft zur Leistung gebracht, die durch das Mischen von unterschiedlichen Angriffserregern eine chemische Waffe erzeugen können, die schwer zu bekämpfen sein wird.

 

 

 

Ich will hier NIEMANDEN von irgendetwas überzeugen,
sondern Gedankengänge anregen
die es uns ermöglichen uns zu schützen und zu erkennen mit WAS wir es zu tun haben,
denn mit WEM wir es zu tun haben, sollte doch den Allermeisten klar sein.

 

 

 

Los gehts….

 

 

 

 

Lebensmittel, die mit Beginn der Quarantäne aus den Läden in Wuhan verschwunden sind; Preistreiberei und Raubüberfälle grassieren

 

 

 

 

Die Menschen in Wuhan, China, erwachten heute mit der Nachricht, dass die Stadt wegen des Ausbruchs des Coronavirus unter Quarantäne gestellt wurde; niemand durfte die Stadt betreten oder verlassen, und viele der elf Millionen Bürger gerieten sofort in Panik; sie machten sich auf den Weg zu den Geschäften, um Lebensmittel zu kaufen … und räumten innerhalb einer Stunde die Regale der Geschäfte.

 

Berichten zufolge gibt es nun überall in der Stadt
„KEINE LEBENSMITTEL“
zu kaufen.

 

Schlimmer noch,
die Menschen berichten, dass die Preise auf das
„5- bis 8-fache des Normalpreises“
gestiegen sind und viele Menschen auf der Heimreise mit ihren Lebensmitteln beraubt wurden!

 

 

Keine Stadt in China ist seit mindestens 1949 unter Quarantäne gestellt worden, und niemand hat erwartet, dass diese Quarantäne in Wuhan stattfinden würde.

Als die Bewohner heute aufwachten und hörten, dass die Stadt abgeschnitten war, flippten sie aus und versuchten, Lebensmittel zu kaufen. Überall in Wuhan brechen Kämpfe aus, da hungrige Menschen verzweifelt versuchen, Lebensmittel zu kaufen:

 

 

 

 

Die Geschäfte sind nun leergekauft.

 

 

Ein Memo der internen Regierung, das angibt, dass die Infektionsquote der Menschen in der Stadt vierzehn Prozent (14%) betrug, was etwa 1.551.200 Infektionsfällen entsprach, und die Sterblichkeitsrate vier Prozent (4%) betrug, was 62.048 Toten an der Krankheit entsprach, veränderte die Realität.

 

Die Truppen der chinesischen Armee stiegen gestern Abend in der Stadt in Züge ein und legten das gesamte Transportsystem still:

 

 

Busse, Züge, Fähren und Flugzeuge sind
alle stillgelegt.

 

 

 

Auf JEDER Hauptstraße entstanden Polizeisperren,
die jeden daran hindern in die Stadt hineinzufahren – und jeden daran hindern die Stadt zu verlassen.

Selbst ausländische Touristen können
nicht abreisen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Nationale Gesundheitskommission Chinas hat am Donnerstag Informationen veröffentlicht, die zeigen, dass sich die Krankheit bereits an SEHR VIELEN weiteren Orten innerhalb Chinas ausgebreitet hat:

 

Peking, die Autonome Region Xinjiang Uygur, die Provinz Shaanxi und die Provinz Fujian, um nur einige zu nennen.

 

 

Schlimmer noch, die Regierung hat soeben angekündigt, dass zusätzliche Städte vollständig oder teilweise garantiert werden:

 

Huanggang (7 Millionen Menschen, ab Mitternacht) Teilweise Sperrung

Ezhou (1 Million Menschen, beschränkt auf die Aussetzung des Eisenbahnverkehrs)

 

 

Das Schild unten in Ma City, einer Stadt in der Nähe von Wuhan, kündigt den Anwohnern an, dass das Virus auch dort gefunden wurde. Es warnt die Menschen davor, nicht zu reisen oder sich jemandem anzuschließen, um das Mondsylvester zu feiern, sondern einfach zu Hause zu bleiben.

 

 

 

 

In einer verheerenden Enthüllung wurden Fälle des neuartigen Coronavirus bei Patienten ohne Reisegeschichte nach Wuhan bestätigt, teilte die Nationale Gesundheitskommission Chinas heute mit.

Dies bestärkt viele in ihrer Überzeugung, dass es sich bei diesem Ausbruch NICHT um einen natürlichen Vorfall handelt, sondern eher um ein neues Biolabor der Stufe 4, das von China ab 2015 gebaut und im Januar 2018 in Betrieb genommen wurde.

 

Wo haben sie es gebaut?

WUHAN!

 

Das Wuhan-Virologielabor liegt nur etwa zwei Meilen vom Fischmarkt entfernt, wo der Ausbruch angeblich begann:

 

 

 

 

 

 

Vor Beginn des Laborbetriebs äußerten Ärzte und andere Experten aus der ganzen Welt die Befürchtung, dass die Ausrüstung und die Verfahren, die in der Einrichtung eingerichtet werden, „das Entweichen gefährlicher Krankheitserreger nicht verhindern würden“. Diese Warnungen wurden ignoriert, und das Labor wurde trotzdem in Betrieb genommen.

 

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Aktualisierungen werden vorgenommen. 

 

 

 

 

AKTUALISIERUNG 6:54 UHR MORGENS 

 

DIE MITTEILUNG AN WUHAN WURDE ERST VOR WENIGEN MINUTEN GEMACHT:

„Heute 17.00 bis 21.00 Uhr müssen alle im Haus bleiben, da die infizierten Patienten in spezialisierte Krankenhäuser verlegt werden. Die chinesische Luftwaffe wird heute damit beginnen, Desinfektionspulver über Wuhan zu verteilen.

Das Wuhan-Virus wird nun WARS
(Wuhan Acute Respiratory Syndrome)
genannt,
da es eng mit SARS verwandt ist.

 

 

 

 

 

 

 

AKTUALISIERUNG 7:02 UHR MORGENS —

Peking, China hat soeben alle Aktivitäten für das neue Jahr abgesagt.

 

 

SCHLANGEN VERZWEIFELT KRANKER MENSCHEN VOR JEDEM KRANKENHAUS IN WUHAN, CHINA, DIE VERSUCHEN HILFE ZU BEKOMMEN:

 

 

 

SCHÜTZEN SIE SICH JETZT

 

Filtermasken verhindern, dass winzige (mikroskopisch kleine) Partikel in Ihre Lunge gelangen. Sie können Sie so lange schützen, bis Sie von der Arbeit oder der Schule nach Hause kommen oder aus einem kontaminierten / infizierten Gebiet evakuiert werden können.

Diese funktionieren nicht richtig, wenn ein Mann irgendeine Art von Bart hat. Die Bärte MÜSSEN abgeschoren werden, da sonst die Barthaaren die Maske nicht richtig anliegen lassen.

 

So sehen sie aus:

 

Sie sind preiswert und kosten zwischen 4 und 6 Euro das Stück. Sie sollten mindestens einen für jedes Mitglied Ihrer Familie zu Hause haben; in jedem Familienauto und eine für jeden von Ihnen während der Arbeit oder der Schule.

 

 

AUCH HIER KÖNNTEN QUARANTÄNEN KOMMEN!

 

Für Menschen in den USA:

Ein bestätigter Fall befindet sich bereits in Seattle, WA, und ein neuer gemeldeter Fall ist in Brooklyn, NY. . . .

Wenn eine biologische Quarantäne verhängt wird, können die Gesundheitsbehörden diese Quarantäne erst nach Ablauf von ZWEI VOLLEN INKUBATIONSPERIODEN aufheben. Es gibt immer noch unterschiedliche Berichte über die tatsächliche Inkubationszeit dieses Virus; einige sagen vier Tage, andere sagen zwei Wochen.

 

 

WENN ES ZWEI WOCHEN SIND
dann haben Sie die anfängliche Quarantäne von zwei Wochen, gefolgt von weiteren VIER WOCHEN, in denen es (hoffentlich) keine neuen Fälle gibt.

 

 

  • Wenn SIE insgesamt 6 Wochen lang nicht rausgehen konnten, haben SIE dann genug Nahrung im Haus, um sich und Ihre Familie zu ernähren?
  • Wenn nicht, was würden Sie Ihrer Meinung nach tun?
  • Sie können nicht unter Strafe der Verhaftung hinausgehen.
  • Niemand kann Ihnen etwas liefern, weil die Geschäfte alle geschlossen sind. Was tun Sie also?

HUNGERN

 

Diejenigen von Ihnen, die über finanzielle Mittel verfügen, sollten sich mit Notfallnahrung versorgen lassen. Besorgen Sie sich etwas, damit Sie überleben können.

 

KEIN FIEBER . . . . Einfach Tod

 

Mehrere Menschen, die in China an einem neuen Virus gestorben sind,
zeigten keine Fiebersymptome,
was die weltweiten Bemühungen um eine Kontrolle auf infizierte Reisende bei der Ankunft an Flughäfen und anderen Reiseknotenpunkten erschweren könnte“.

– Nationale Gesundheitskommission Chinas

 

 

 

Quelle

Teil 1

Euer Rabe

1

Verbreite diese Seite:
0 0 votes
Article Rating
Dieser Beitrag wurde unter Beiträge mit Videoinhalt, Das ewige Übel, Zeitgeist abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
14 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ge.Schütz, wie Blitz und Donner
Ge.Schütz, wie Blitz und Donner
31/01/2020 06:03

Hallo an alle Interessierten! Ich vermute einen Zusammenhang, der zunächst an den Haaren herbeigezogen aussieht. Die 5G Technologie wurde in China besonders in den größeren Städten eingeführt. Die 5 G Strahlung ist äußerst aggresiv. Diese Strahlung wirkt, wie eine intensive Mickrowellenstrahlung. Heute weiss man jedoch noch nicht, wie diese wirkt. Fest steht jedoch, dass ein Einfuss auf die Gewebestrukturen stattfindet. Scheinbar sind Menschen, die der 5 G Strahlung ausgesetzt waren oder noch sind für eine Veränderung der Gewegeeigenschaften eher empfänglich, als solche ohne HF Schädigung. Leider kligen die Schäden durch HF Strahlung nur lansam ab und Reste verbleiben bis zum… Weiterlesen »

Ganglerie
Ganglerie (@ganglerie)
29/01/2020 15:03

Heil allen Kameraden !

Stets aufs Neue holen sie aus dem Labor,
einen weiteren Virus Panikus hervor –
doch nur einen gibt’s, der uns stärker macht,
der unbezwingbar ist – der Virus A1H8 !
Heil dem deutschen Volk !
Sieg der Wahrheit !
Ganglerie

wahrheitssucher777
wahrheitssucher777
29/01/2020 06:21

Moin Rabe, ich hatte über die ‚Pest‘ gelesen, dass die Stadt abgerieglt worden ist und die Brunnenvergifter die Lebensmittel vergifteten. Die französische Revolution ist ausgelöst worden, nachdem die Auserwählten Satans, die Lebensmittel aufkauften und darauf hin gegen den französischen König hetzten. Danach kam ein Büttel an die Macht. So lief es überall in der Zersetzung des wahren Lichtreichs, nicht das Reich der Finsternis, des falschen Lichts. „65 Millionen Tote durch das Corona Virus“. Nach der Gematria stehen 65 Million für die missbrauchte 666 genau wie This is a hoax oder Nonsense. Die Kunst ist dabei, diese Aussagen immer so hinzudrehen,… Weiterlesen »

Karl
Karl
26/01/2020 16:32

Die Coronavirus Epidemie ist geplant. Der Virus: Wurde 2015 im US Patent Office patentiert unter the name “isolate human coronavirus”. Das Patent ist komischerweise im Sommer 2019 wegen Nichtbezahlung der Gebühren abgelaufen. VS Patentnummer: 7,220,852 B1 https://patentimages.storage.googleapis.com/6b/c3/21/a62eb55a0e678c/US7220852.pdf Es ist allerdings auch möglich, daß es sich um einen künstlich im Labor hergestellten Virus handelt. Zum Beispiel hat das Pirbright Institute auch ein Patent Im US Patent Office angemeldet, für einen Coronavirus ((e.g., Neonatal Calf Diarrhea Virus, Feline Infectious Peritonitis Virus, Canine Coronavirus, Etc.), VS Patentnummer 10,130,701. Dieses Patent wird hier beschrieben: https://patents.justia.com/patent/10130701 Das Pirbright Institute wird von dem UK Department for… Weiterlesen »

wahrheitssucher777
wahrheitssucher777
26/01/2020 01:15

Heil Rabe, versuche das mal hier, da wird auch was zur Pest gesagt, alles Kino der Brunnenvergifter.
https://www.youtube.com/watch?v=U1OyWS1dR0M

Frickler
Frickler
25/01/2020 23:28

Ich bin auch der Meinung, dass die jetzige Pandemie in China zur NWO-Agenda gehört. Die NWO-Agenda bedeutet in erster Linie eine Weltreligion, eine Weltregierung, einen Weltstaat, reduzierung Der Bevölkerung auf 500 Millionen Menschen usw. Die seit Jahren begonnene Umvolkung, überwiegend Deutschlads/ Europas mit überwiegend jungen muslimischen Männern hat seit 2015 im großen Stil eingestzt. Wenn man eine Weltreligion ansterbt, dann muß man die bestehenden großen Religionen bis in die Grundfesten vernichten! So werden sie noch im kommenden 3. WK nach Albert Pike die großen Religionen, das Christentum und den Islam aufeinender hetzten. In den Moscheen werden die Muslime bereits schon… Weiterlesen »

Bernadette
Bernadette
25/01/2020 21:36

Heil Dir, Rabe!

ARCOR meldete heute, dass das Virus nun auf Europa übergegriffen hat.

trackback
25/01/2020 15:25

[…] Hängt der Coronavirus in China mit den Georgia Guidestones zusammen? »» Teil 2 «« – 25.1.2020 […]