Alle Christen sind Gehörnte »» Teil 3.4 «« Ahnen/Gesetze/universelle Liebe

Verbreite diese Seite:

3


Heil Euch, Kameraden und Freunde der Wahrheit,

 

 

auch wenn es sich wie ein leerer Luftballon anfühlt, sich ständig und immer wieder mit dem gleichen Thema zu befassen,

so ist es doch von größter Wichtigkeit, sich über das Gefühl der Langeweile hinwegzusetzen
und das Thema bis zum Erbrechen durchzukauen. 

 

 

Nichts ist schlimmer als Halbwissen und die eigenen Kenntnisse auf Ahnungen fußen zu lassen.

 

 

Wir werden hier mit sehr vielen wichtigen Informationen versorgt die dazu beitragen,
dass irgendwann das Thema wie eine EINS sitzt und uns NIEMAND mehr irgendetwas verkaufen kann,
was wir nicht selber besser kennen.

 

 

Die Zusammenfassung am Ende des Beitrag ist eine wichtige Stütze für unsere Erinnerung.

 

 

Interessant fand ich den Aspekt,
wie sich die 3 jüdischen Religionen ergänzen, indem sie unterschiedliche Kräfte des jüdischen Einflusses symbolisieren. 

 

 

  • 613 Gesetze/Gebote für die Juden und Muslime, die streng nach diesen Regeln und Gesetzen leben. Dazu gehört auch die Scharia.

  • Der Islam ist die Kraft des jüdischen Gottes, der jeden seinem Willen unterwerfen soll.

  • Die Christen, die Dummen, müssen nur jeden lieben, ganz besonders den jüdischen Gott und Jesus, natürlich samt allen anderen Menschen,

ganz besonders ihre Feinde,
ohne jegliche Unterscheidung vorzunehmen.

 

So kommt eins zum anderen und der Kreis schließt sich
zur allumfassenden Einsicht in die Widerwärtigkeiten
der Hebräer und ihres Teufels,
den sie JAHWE nennen.

 

Weiter gehts…..

 

 

 

 

Und kommen die Christen nicht mit der gleichen Aussage zu dir,
dass Ihre “Vorfahren” auch Christen waren?

Wobei wir ihnen entgegnen,
dass unsere wahre Abstammung nicht christlich war,
und warum sollten wir an den gleichen Dreck glauben,

an den sie glaubten,

in dem Moment wo wir erkennen,
dass sie Narren waren?

 

 

  • Kannst du nicht das gleiche jüdische ABC in allen abrahamitischen Religionen sehen?
  • Kannst du nicht erkennen, dass diese jüdischen Religionen eine falsche, künstliche Identität sind, die versucht, deine natürliche Blutidentität zu gewinnen?
  • Es versucht, deinen natürlichen Geist, Körper und Seele zu überschreiben und zu löschen
  • um es dadurch zu ersetzen.
  • Kannst du das nicht sehen?

 

 

Ich meine, schau dir die Fortsetzung an:

 

O Kinder Israels!
Erinnere dich an meine Gnade, mit der ich dich begünstigt habe, und erfülle deinen (Teil-) Bund,
ich werde meinen (Teil-) Bund erfüllen und fürchte mich.

Glaube an das, was ich offenbare,
bestätige das, was du bereits besitzt
und sei nicht zuerst  ungläubig diesbezüglich und trenne dich nicht von Meinen Offenbarungen für einen unbedeutenden Preis, und bewahre deine Pflicht Mir gegenüber.

Verwechsle nicht die Wahrheit mit der Falschheit, und verberge nicht die Wahrheit wissentlich.

Praktiziere Anbetung , bezahle die Armen und verneige deinen Kopf mit denen, die sich verbeugen (in der Anbetung).

Erfreue dich der Gerechtigkeit über die Menschheit, während du es selbst vergisst zu üben?

Und du bist Leser der Schrift!
Hast du denn keinen Sinn dafür?
Suche Hilfe in Geduld und Gebet; und  ist es wahrhaftig schwer, außer den Demütigen, die wissen, dass sie ihren
Herrn treffen müssen,
und dass sie zu Ihm zurückkehren werden.

O Kinder Israels!
Erinnere dich an meinen Gefallen,
womit ich dich begünstigt habe und wie ich dich (allen) Geschöpfen vorgezogen habe.

Und bewahre dich vor dem Tag, an dem keine Seele etwas anderes in Anspruch nehmen kann,
noch wird von ihr eine Fürbitte angenommen werden,
noch wird eine Entschädigung von ihr erhalten werden,
noch wird ihnen geholfen werden.

Und (erinnerst du dich) als wir dich von den Leuten des Pharao erlöst haben,
die dich mit schrecklicher Qual heimsuchten,
deine Söhne töteten und deine Frauen verschonten:

Das war eine gewaltige Prüfung von deinem Herrn.

Und als Wir dich durch das Meer brachten und dich retteten und das Volk des Pharao vor deinen Augen ertränkten. Und als Wir für Moses vierzig Nächte (der Einsamkeit) auswählten, und er das das Kalb wählte als er von euch gegangen war, und zum Übeltäter wurde.

Dann, auch danach, haben Wir dich begnadigt, damit du dich bedankst. Und als Wir Moses die Schrift und das Kriterium (von richtig und falsch) gaben, damit ihr recht geführt werden könnt.

Und als Moses zu seinem Volk sagte:
O mein Volk!
Ihr habt Unrecht getan, indem ihr das Kalb (zur Anbetung) gewählt habt, also wendet Buße an euren Schöpfer und tötet (die Schuldigen) selbst.

Das wird für dich am besten und deinem Schöpfer sein und Er wird dir entgegenkommen. Lo!

Er ist der Ergebene, der Barmherzige.
Und als du gesagt hast:


O Moses! Wir werden nicht an dich glauben, bis wir Allah klar sehen;

und während du noch schautest, traf dich der Blitz. Dann haben Wir dich nach deinem Aussterben wiederbelebt, damit du dich dafür bedankst.

Und Wir ließen die weiße Wolke dich überschatten und sendeten das Manna und die Wachteln auf dich herab, (sagend):

Iss von den guten Dingen, mit denen Wir dich versorgt haben – ihr habt uns nicht verkehrt, aber ihr habt selbst falsch gehandelt.

 

 

 

 

 

  • Ich meine, worüber reden wir noch?
  • Die selbe Geschichte.
  • Sie beginnen mit Adam und Eva und dem Garten.
  • Er spricht hier mit den Juden,
  • erwähnt den Bund,
  • erwähnt Moses,
  • die Tafeln –
  • alles.

 

Aber!

 

Hier gibt es einen wesentlichen Unterschied
– er spricht nicht nur von sich selbst, sondern auch von “Wir”.

Es war nicht nur diese angebliche Stimme
– hier erfahren wir, dass es nicht nur der
jüdische Gott war –

es gab mehrere von ihnen!

Es ist bemerkenswert, wie Menschen solche Dinge ignorieren.

 

  • Wer ist dieses “Wir”, das Moses und den Juden geholfen hat?
  • Nun, nun – wir wissen, dass der abrahamitische Gott entweder als Auge in einer Wolke
  • oder als Stimme in einem Feuer dargestellt wird.
  • Es sollte dich nicht überraschen, dass dieses Symbol der vermeintlichen Wolke überall dort gefunden wird, wo die Juden unter dem Segen ihres angeblichen Gottes weitergezogen sind.

 

 

Verkaufe alles was du besitzt, auch dein Volk und folge mir

 

 

  • Aber wie dem auch sei, das Wichtigste, was wir schließlich erkennen müssen, ist,
  • dass all diese Religionen ein und dasselbe sind.
  • Sie sind der gleiche Dreck.
  • Und die Mission von ihnen ist es, alles zu vernichten,
  • zu töten und zu ermorden,
  • was sich diesem jüdischen Gott nicht unterordnen wird.
  • Da die Definition der Weißen Rasse Freiheit und Wahrheit ist – 
  • sind wir der ewige Feind der jüdischen Religionen
  • – aller drei.
  • Sie haben versucht, uns mit dem Christentum zu zähmen, aber es hat nicht funktioniert
  • – jetzt werden sie uns auslöschen.
  • Wir können und werden keine Sklaven der jüdischen abrahamitischen Fantasie sein –
  • und deshalb müssen sie uns von diesem Planeten löschen.

 

Diese indoktrinierten Kreaturen sind bereit,
alles zu töten was nicht indoktriniert ist,
und,
wenn du meine Artikel bisher gelesen hast ,
die Natur der Indoktrination selbst erkannt haben
und
warum sie so gefährlich ist.

 

 

  • Genauso wie die jüdische Bibel mit Befehlen und Geboten erfüllt ist,
  • alles zu töten,
  • zu ermorden
  • und zu vergewaltigen,
  • was nicht ihrem Gott folgt
  • – so ist es auch im Koran.

 

 

Es folgt jedoch auch der jüdischen Idee, die universelle “Liebe” zu erschaffen:

Wahrlich,
diejenigen, die den Glauben bewahren, die Juden, die Christen und die Sabäer – wer auch immer an Gott und den Jüngsten Tag glaubt und tugendhafte Taten vollbringt –
ist sicher ihrer Belohnung ihres Herrn, und keine Furcht wird über sie kommen, noch werden sie trauern
.

 

 

 

Dies ist nur ein weiterer Punkt, zu unseren Christgehörnten hinzuzufügen.

  • Wir haben bis jetzt die weitreichende Verbindung zwischen den abrahamitischen Glaubensrichtungen
  • und dem, worum es genau bei der jüdischen “Religion” geht, gesehen.
  • Ihre Gebote kamen von einer gottverdammten Stimme
  • aus einem gottverdammten Feuer,
  • geschrieben auf einige Tafeln.
  • Ihre “Religion” ist einfach eine Reihe von Gesetzen zu befolgen.
  • Und wer diese Gesetze verlässt, soll getötet werden.

 

Das Gleiche gilt für den Islam.

 

  • Es geht nicht darum, ob man jüdisch, christlich oder muslimisch ist
  • – es geht darum, vor dem jüdischen Gott niederzuknien und sich ihm zu unterwerfen.
  • Das ist der Punkt all dieser jüdisch induzierten Religionen.
  • Alles Natürliche aufgeben und sich dieser Stimme aus dem Feuer zu unterwerfen
  • und seinen Gesetzen zu folgen – was immer sie auch sein mögen.

 

Jetzt wisst ihr,
was der Begriff “Gesetz” für Juden bedeutet.

 

 

 

 

 

Um daher die christliche Verbindung zu allem Abrahamischen und Jüdischen weiter zu schließen, müssen wir nur einige Dinge hinzufügen,
die Jesus gesagt hat:

 

Denke nicht, dass ich gekommen bin, um das Gesetz oder die Propheten abzuschaffen;

Ich bin nicht gekommen um sie abzuschaffen, sondern um sie zu erfüllen.

Amen, sage ich dir, bis Himmel und Erde vergehen, wird nicht der kleinste Teil oder der kleinste Teil eines Buchstaben aus dem Gesetz übergangen, bis alles vollzogen ist.

 

Wenn ihr Moses glaubt, glaubt ihr mir, denn er schrieb über mich.

 

Dann führte Jesus sie durch die Schriften Moses und aller Propheten und erklärte aus der ganzen Schrift die Dinge, die sich auf ihn beziehen.

 

Denn wahrlich, ich sage euch,
bis Himmel und Erde vergehen, kein Jota, kein Punkt, wird das Gesetz verlassen, bis alles vollendet ist.

Wer nun eines der geringsten dieser Gebote entspannt und die Menschen so lehrt,
wird im Himmelreich am wenigsten genannt werden; aber wer sie tut und lehrt, der wird im Himmelreich groß genannt werden.

Es ist leichter für den Himmel und die Erde zu vergehen, als dass der kleinste Teil des Buchstabens des Gesetzes ungültig wird.

Hat Moses dir nicht das Gesetz gegeben, und doch hält sich keiner von euch daran?

 

Das bedeutet,
dass alle Gesetze des AT für Jesus völlig
in Ordnung sind.

 

 

Bevor wir diesen ganzen Artikel beenden und eine Schlussfolgerung daraus ziehen, wollen wir uns noch mehr Details anschauen, die das Christentum zutage fördert:

  • Anstelle des alttestamentlichen Gesetzes müssen Christen dem Gesetz Christi gehorchen.
  • Anstatt zu versuchen, sich an die über 600 individuellen Gebote im alttestamentlichen Gesetz zu erinnern, konzentrieren sich Christen einfach darauf, Gott zu lieben und andere zu lieben.
  • Wenn Christen diesen beiden Befehlen aufrichtig und voll und ganz gehorchen würden, würden sie alles erfüllen, was Gott von ihnen verlangt.

 

Beachtet den Fehler hier.

 

Es sind nicht nur “Christen”:
Es sind nichtjüdische Menschen, die an Christus glauben,
die nicht ganz dem Gesetz folgen sollen, da sie keine wirklichen Juden sind. Sie sollen nur und ausschließlich Gott und andere lieben.

Ist das nicht wunderbar?

 

 

 

Eine zusätzliche Anmerkung hier:

Texas-Lehrbücher lehren den Schülern der öffentlichen Schulen, dass die Gründerväter der Verfassung auf der Bibel basieren, und das amerikanische System der Demokratie von Moses inspiriert wurde.

Und ihr fragt euch,
wie und warum es den Juden gelungen ist,
die Noahide-Gesetze
auch in Amerika zu implantieren?

 

Ihr seht, Texas glaubt tatsächlich, dass die Gesetze die Moses den Juden gab, welche in das Verheißene Land eintraten, der gleiche Dreck ist, der Amerika schuf.

Ist das nicht auch wundervoll?

 

 

Und ein weiterer letzter Bericht aus Kanada:

Während Kanada eine neue Revision der Einwanderungspolitik einleitet, hat die Kirche ein Interesse daran, Türen zu öffnen, sei es für Flüchtlinge, reguläre Einwanderer oder befristete ausländische Arbeitskräfte.

“Wir sind ein Einwanderungsland und wir sind eine Einwandererkirche”,
sagte der kanadische Kirchenhistoriker Fr. Terry Fay, Autor von New Faces of Canadian Catholics:
Den Asiaten.

“Wenn wir uns selbst als irgendeine andere Art von Kirche betrachten können, sind wir es nicht.
Wir sind keine Establishment-Leute. Wir sind eine Einwandererkirche. “

 

Aber ihr kennt ja die übliche Übung.

Irgendwo werden nun jene Christlichen Nationalisten auftauchen,
die es immer noch nicht verstehen,
die immer noch nicht das große Ganze sehen können.

Dann werden sich die Trottel der christlichen Identität zeigen die glauben,
dass sie die Juden sind,
aber irgendwie glauben sie nicht,
dass die Einhaltung der Gesetze von Moses wichtig ist – oder dass die Prophezeiung Israels, der sie folgen sollten, nicht der Zionismus ist.

 

 

Der schlimmste Feind ist derjenige, der sich selber als Gott bezeichnet

 

 

– Lasst uns nun endlich alles zusammenfassen –

 

  1. Alle drei abrahamitischen Glaubensrichtungen folgen demselben jüdischen Stammesgott.
  2. Für den Islam und das Judentum gilt dies vollständig, denn Araber (Muslime) und Juden sind beide Nachkommen Abrahams.
  3. Das Christentum für Nicht-Juden ist so gestaltet, dass der Glaube an Jesus sie irgendwie auch zu einem Nachkommen Abrahams macht und somit ein Erbe der Verheißung, die Gott Abraham gegeben hat – mit anderen Worten – Groß-Israel, Zionismus, die Neue Weltordnung
  4. Alle Anhänger des abrahamitischen Glaubens sind Sklaven des jüdischen Gottes und sollen nicht nur sich selbst, sondern ihren ganzen Willen diesem Gott übergeben. Sie sollen ihn jederzeit fürchten.
  5. Moses gab den Juden das Gesetz, das aus 613 Geboten besteht, die sie einhalten müssen, wobei die meisten von ihnen dazu bestimmt sind, die jüdische Identität über die Zeitalter hinweg durch strenge Maßnahmen zu bewahren.
  6. Jesus setzt diese Gesetze fort, vereint die Juden und dient als ein großes Opfer für ihren Gott in einem Szenario der heiligen Schriften (Hebräer),
  7. während er im anderen Szenario bestraft worden zu sein scheint, weil er ein Gesetz bricht (Vielleicht, weil er angeblich in Ägypten war und Dinge beobachtete, die er nicht hätte sehen sollen – die Strafe war, wie wir gesehen haben, ihn an einem Baum aufzuhängen.
  8. Jesus war nicht der letzte oder wirkliche Messias, da der letzte Messias das Größere Israel, die Neue Weltordnung, die Eine-Welt-Regierung hervorbringen soll.
  9. Auf der anderen Seite gab es viele vermeintliche Messiasse im Laufe der Jahrhunderte.
  10. Jesus kam nur für die Juden, genauso wie Moses nur für die Juden da war. Da er die gleichen Gesetze befolgt, war er auch ein jüdischer Zionist – wie jeder Christ auch
  11. Juden benutzten das Christentum bei der Weißen Rasse, um ein universelles “Gleichgewicht” zwischen uns und ihnen zu schaffen.
  12. Ihr Übel soll angeblich durch unser Gehirnwäsche-Gut ausgeglichen werden; wir sollen sie lieben, egal was und das wird angeblich zu einer Art von Frieden und Harmonie führen.
  13. Wir können mit unseren eigenen zwei Augen sehen, wohin diese Idiotie geführt hat und was ihr endgültiges Endergebnis sein wird: unser Genozid.
  14. Es gibt absolut nichts Europäisches in der jüdischen Bibel, wie es derzeit ist (was auch immer von den Juden gestohlen wurde, wurde untergraben und pervertiert).
  15. Das einzige, was es tut, ist die Verbreitung des Semitismus, es verwandelte uns in Halbjuden, indem wir dem jüdischen Lebensstil, der Moral und den Gesetzen des Lebens folgen.
  16. In Wahrheit besteht die Bibel fast ausschließlich aus gestohlenen Schriften, Geboten, Gesetzen, Mythen, Theorien und Weisheiten – leider pervertiert und völlig von Juden verwässert.

  17. Wenn ihr die Schriften sorgfältig verfolgt, werdet ihr erkennen, dass die Juden auch dann wenn ihr Christen seid, immer noch verpflichtet sind Wucher auf nichtjüdische Menschen anzuwenden – vor allem, weil sie Jesus leugneten.
  18. Deshalb bitten Christen die Juden, ihre Herren zu sein.
  19. Und Christen, die die Juden zum Christentum bekehren wollen, wollen einfach nur als gleichwertige Juden anerkannt werden – vielleicht nur dann würden sie vermeiden, vom Wucher besteuert zu werden. Alles andere bleibt jedoch gleich
  20. Der Islam ist die Kraft des jüdischen Gottes, der jeden seinem Willen unterwerfen soll. Wenn morgen alle Muslime wären, würde sich die Welt  bis zum Tod Rassenvermischen. Es würde Inzestieren und genetischen Krankheiten erschaffen. Frauen wären völlig versklavt. Kein Fortschritt oder Kreativität würde existieren. Juden würden über sie als die Auserwählten  der Weltregierung herrschen.
  21. Europa hat sich gegen den Islam verteidigt, weil der Islam es in der Vergangenheit direkt angegriffen hat. Außerdem hatten wir Könige und Herrscher, die ihrem Volk immer noch treu waren – die meisten Könige haben sich nicht über die Kirche lustig gemacht – und diejenigen, die es taten, wie der Idiot Karl der Große, ließen den Wucher von Juden in Europa anwenden.
  22. Mit dem Aufstieg des Internets ist die Einsicht in die Bibel gewachsen und wir sehen sie endlich als das, was sie ist.
  23. In der Vergangenheit wurden die Menschen durch Priester und Juden über den Glauben kontrolliert – sie wurden wie Schafe getrieben.
  24. In dieser Art und Weise wurden viele Führer einer Gehirnwäsche unterzogen und hypnotisiert zu glauben, dass ein Priester, der ihn segnete, ihn irgendwie zu einem auserwählten König macht. Hier entstand der Beginn der jüdischen Machtstruktur.
  25. Der einzige Weg für uns, uns zu vereinigen und uns zu retten besteht darin, zu unseren Wurzeln, unserem Blut und unserem Boden zurückzukehren. Genau die Elemente, die wegen der Gebote von Moses in der Bibel zerstört wurden.
  26. Ein Kreuz mit einer Jesusfigur darauf zu haben ist ein Idol und daher eine Sünde. Dies ist nur ein weiterer “Grund”, durch den Europäer für die Ausrottung durch Muslime und Juden ins Visier genommen werden können.
  27. Alle jüdischen Ideologien vermeiden es zu sagen, dass sie Europäer töten werden – es ist immer entweder politisch oder religiös – um zu vermeiden, dass die Wahrheit laut ausgesprochen wird.
  28. Es gibt viele weitere Fakten, die ihr inzwischen hättet lernen können, und wenn nicht, geht zurück in meine Archive und lest dort alle Artikel von den gehörnten Christen.
  29. Die Freimaurerei dient als Front für all diese jüdischen Ideologien und versucht, auch nichtjüdische unter einem Dach zu vereinen. Ihr Endziel ist das gleiche.

 

 

Teil 1.0 Teil 1.1 Teil 2.0 Teil 2.1 Teil 3.0 Teil 3.1
Teil 3.2 Teil 3.3 Teil 3.4 Teil 4.0 Teil 4.1 Teil 4.2
Teil 4.3 Teil 4.4 Teil 5.0 Teil 5.1 Teil 5.2 Teil 5.3
Teil 6.0 Teil 6.1 Teil 6.2

Euer Rabe

 

 

3

Verbreite diese Seite:

Aufrufe: 188

0 0 vote
Article Rating
Dieser Beitrag wurde unter Christentum & Islam, Das ewige Übel, Hist. Wissen und Fakten, Hölle, Kaninchenbau abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Gerd aus dem Haus der Stüber
15/12/2019 11:54

„Bisher hat die jüdische Existenz nur dazu ausgereicht, Götzenthrone zu erschüttern, nicht aber einen Thron Gottes aufzurichten. Das macht die Unheimlichkeit der jüdischen Existenz inmitten der Völker aus. Das Judentum prätendiert [ = gibt vor], das Absolute zu lehren, aber faktisch lehrt es nur das Nein zum Leben der Völker, vielmehr es ist dieses Nein und nichts mehr. ***Barbara Spectre. http://de.metapedia.org/wiki/Spectre,_Barbara . • „Ich denke, es gibt ein Wiederemporkommen des Antisemitismus, weil Europa bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gelernt hat, multikulturell zu sein. Und ich denke, wir werden an den Geburtswehen dieser Verwandlung teilhaben, die auch stattfinden muß. •… Weiterlesen »

Nicole
Nicole
17/12/2019 15:54

Ein schönes Julfest !
Es gibt ja viele Erklärungen wie die 3 Buchglauben zusammen hängen.
Das die Römer Jesus erfunden haben um so besser Ihre Steueren und Tribute von den Juden zu bekommen .Deswegen auch der Satz mit Münze wo der Römische Kaiser abgebildet ist.Andere sagen wiederum alle 3Glauben seien gleichzeitig entstanden um uns von der Wahrheit zu verbergen .Was die Zeitrechnung betrifft zu verbergen. Mir ist das egal ich lebe mit meiner Familie nach germanischen Vorbild so weit es geht.