Werde zum Kampfmagier

Verbreite diese Seite:

9

Heil Euch, Kameraden und Freunde der Wahrheit,

 

hier habe ich wieder einen Artikel von meinem Lieblings-Autor
„Axe of Perun“ aus Amerika,
vormals bei Renegade Tribune im Team, welchen ich außerordentlich schätze und in gewisser Weise nachtrauere,
weil er spurlos verschwunden ist, und mit ihm sämtliche seiner Artikel.

 

Zum Glück habe ich mir die meisten seiner Schätze gesichert und greife nun aus meinem Fundus darauf zurück.

 

Dieser Beitrag stand auch schon lange auf meiner Liste zur Bearbeitung und Veröffentlichung, hat sich jedoch nie wirklich als zeitlich passend ergeben.

 

Nun sind aber schon viele Monate ins Land gegangen und endlich ist die Zeit reif.

 

Ihr werdet verstehen was ich meine,
wenn ihr mit mir durch die Entstehung all der 376 Beiträge der Fliegenden Wahrheit gegangen seid und somit in der Wahrheit,
wie ein guter Wein,
gereift seid.

 

Diese Reife ist notwendig, um den nachfolgenden Beitrag zu verstehen und auch für sich selbst anwendbar zu machen.

 

Die Thematik ist in letzter Zeit in den Kommentaren und auch
in den persönlichen e-post Briefen an mich zum Ausdruck gekommen.

 

Wie schlage ich meinen Gegner, die degenerierte Massen von hirnlosen Zombies um uns herum?

 

Sind sie noch zu retten?
und all die damit zusammenhängenden Fragen.

 

Der Beitrag trifft wie immer den Nagel auf den Kopf und regt uns zum Strategiewechsel an.

 

Was wir wissen und uns klar vor Augen führen müssen ist,

 

  • dass jeder erwachte und aufgeklärte Arier für sich selbst stehen kann,

  • während der Indoktrinierte stetig die Gruppe und Quelle der Indoktrination benötigt, um sich zu rechtfertigen.

  • Fällt diese weg, fällt auch die Indoktrination,

  • denn wie gesagt, sie beruht auf Massenhypnose und nicht auf  Wissen.

 

 

Ihr könnt gespannt sein auf den folgenden Text.

 

Los gehts……

 

 

Ich habe in letzter Zeit viel über den Begriff Indoktrination nachgedacht und darüber, wie er von unserer Bewegung ignoriert wird – er fügt den Menschen einen ganz anderen Zugang und anderen Aspekt unseres Kampfes hinzu. Indoktriniert zu sein, ist das Ergebnis einer bösen Absicht – und das Böse passiert nicht von selbst. Es manifestiert sich  durch jemanden und wird durch etwas in die Realität gebracht wird. Es hat seine Ursache und Wirkung. Je mehr Menschen dies verstehen, desto mehr können wir uns in die Realität unseres Problems erleuchten.

Denkt an das einfachste Beispiel: Wenn ihr mit jemanden über J*den und j*dische Themen diskutiert und anstatt denjenigen zu erzählen, wie blind und dumm sie sind, könnte man ihnen einfach sagen, dass sie indoktriniert sind. Das ist etwas, das ich in letzter Zeit oft benutze, weil es bei diesen Leuten Spuren hinterlässt.

Du greifst nicht direkt etwas an, mit dem sie sich bewusst identifizieren, sondern du lässt sie wissen, dass sie, von deiner Warte aus gesehen – indoktriniert und gehirngewaschen sind.

  • Dass ihre Gedanken nicht ihre eigenen sind –
  • ihr Wissen ist nicht ihr eigenes –
  • sie abhängig von anderen sind
  • und diese anderen ihre Prägung auf ihnen hinterlassen haben –
  • sie einzig und allein GLAUBEN, aber NICHT WISSEN

Nicht nur der Glaube an die Indoktrination, sondern auch der Glaube an deren Quelle, sei es eine Person oder ein Buch, spielt keine Rolle.

Ein solcher Geisteszustand schafft schließlich einen religiösen Eiferer – egal bei welchem Thema. Diese Leute schreien und attackieren ohne jeden Grund – weil ein Glaubenssystem ein endloser Gedanke ist – und solch ein endloser Gedanke, bekommt langsam aber sicher die gleiche Wirkung einer Droge.


Sucht nach dieser Überzeugung wird wichtiger als alles andere
und der Kampf, diesen Glauben zu verteidigen, übernimmt alle anderen Funktionen des Geistes.

 

Menschen, die sich in einem solchen Stadium der Indoktrination befinden, sind tatsächlich jedes Mal aufgeregt, wenn jemand versucht mit ihnen darüber zu debattieren – sie lieben es -, weil die Indoktrination aus ihrer Sicht real sein muss, wenn sie die Aufmerksamkeit so vieler Menschen auf sich zieht . Wenig wird diesen indoktrinierten Menschen bewusst – dass sie selbst der Grund für diese auftauchenden Menschen sind -, während sie versuchen, andere mit ihrem Glaubenssystem zu indoktrinieren.

Es ist in der Tat ein schwieriger und kritischer Zustand. In manchen Fällen ist es absolut unmöglich, sie jemals wieder zu heilen.

 

Aber lasst uns dieses Thema vertiefen, oder?

 

  • Was passiert genau im Kopf der Indoktrinierten, wenn wir versuchen, ihre Indoktrination zu zerstören?
  • Was passiert psychologisch?
  • Was passiert geistig?
  • Was passiert emotional?
  • Und wer betreibt all diese Elemente überhaupt?
    Nun, das ist wahrscheinlich der wichtigste Punkt – sie haben nicht die Kontrolle über sich.
  • Nun, warum ist das so?

 

 


Wenn ihr anfangt mit ihnen zu debattieren,
übernimmt ihre Indoktrination alle Funktionen des Geistes –
sie ist jetzt die Grundlage der Debatte
und lässt keine Informationen durch und führt zu Ungläubigkeit.

 

Sie mögen eifrig sein eine Diskussion zu führen, aber sie suchen nicht danach – sie konzentrieren sich ganz darauf, alles zu zerstören, was man ihnen zuwirft und wenn das nicht klappt – werden sie sich auf Ad-hominem (unter einem argumentum ad hominem wird ein Scheinargument verstanden, in dem die Position oder These eines Streitgegners durch Angriff auf dessen persönliche Umstände oder Eigenschaften angefochten wird) Angriffe der Konversation konzentrieren und andere logische Trugschlüsse provozieren. Wenn ihr es irgendwie geschafft haben, eine indoktrinierte Person zu beruhigen und sich mit ihr zu unterhalten – werdet ihr bald feststellen, dass je mehr Daten ihr dieser Person gebt – desto aggressiver sie erneut werden. Du sprichst nicht mit dieser Person – du sprichst mit der Indoktrination.

 

Hier liegt also unser Problem –
wir erreichen den Menschen überhaupt nicht. Wir kämpfen gegen die Sicherheitsmechanismen der Indoktrination,
die alle notwendigen Mittel einsetzen wird, um sich selbst zu schützen.

 

Es wird immer mehr Menschen geben, die leichtgläubig genug waren, an die Indoktrination zu glauben und zahlenmäßig versuchen, der Wahrheit zu widersprechen. Sie wird sich immer dann lächerlich machen, wenn es nötig ist die Opposition zum Schweigen zu bringen. Es wird vom Hauptthema der Diskussion ablenken, um sich herauszuziehen und das Gespräch energetisch zu erschöpfen.

 

 

Man kann eine indoktrinierte Person nicht erziehen.

 

Deshalb ist jede Art von Debatte, die Information und Wahrheit hervorbringen will, Zeitverschwendung. Euer Versuch eine solche Person zu erziehen, führt zu nichts und wiedernichts. Aber wir müssen den logischen Begriff hier verstehen. Die indoktrinierte Person ist jemand, die blind an etwas glaubt – die Person selbst hat selten echtes Wissen hinter einem Thema – oder hat tatsächlich selbst geforscht. Mit anderen Worten, nur weil du zur Kirche gehst, heißt das nicht, dass du weißt, was die Bibel ist. Nur weil du an Jesus glaubst, heißt das nicht, dass du den Kontext des Neuen Testaments verstehst. Afrikaner glauben, dass sie AIDS heilen können, indem sie Sex mit jungfräulichen Kindern haben.

 

Denk mal darüber nach.

 

Stellt euch vor, was für eine Menge Belehrung es braucht, um dem Afrikaner zu erklären, dass das, was er tut, falsch ist. Ihr müsstet mit dem Wissen der ersten Klasse beginnen und langsam in die Moderne kommen. Solche Themen erfordern daher eine große Menge an Informationen -Indoktrinierte wollen nicht allmählich verstehen; Sie wollen alles sofort.

 

Und dafür gibt es einen guten Grund.

 

Sie wissen, dass man ihre Indoktrination nicht innerhalb weniger Minuten zerstören kann und deshalb überlebt eine solche Bewegung der Indoktrination. Wir können tatsächlich sehen, wie schwierig es ist jemand zu sein, der die Leute aufweckt – die Mission ist sehr schwierig und anstrengend.


Du musst im Grunde ein wandelndes Wörterbuch und eine Quelle von Weisheit und Wissen werden.

 

In vielerlei Hinsicht ist die Indoktrination selbst ein Parasit, der seinen Wirt gefunden hat deinen Geist. Genauso wie wir organische Parasiten in mikroskopischen Formen haben – ebenso wie solche in humanoider Form – können wir auch über spirituelle und mentale Parasiten sprechen. Die Natur von allen ist die gleiche – sie ernähren sich von der Substanz, die sie bewohnen.

  • Spirituelle Parasiten saugen das Leben aus dir heraus.
  • Psychische Parasiten stehlen eure Gedanken und zerstören eure grundlegenden Denkprozesse –
  • ihre Hauptaufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass die Wahrheit dein SELBST, das sie übernommen haben, nicht erreicht.

Gedankengänge vollständig zum Erliegen zu bringen könnte dir erlauben, den Parasiten zu identifizieren – aber das kann sehr gefährlich sein. Wenn du einen solchen Kampf verlierst, könntest du auch geistigen Selbstmord begehen.

 

Die grundlegendste Frage, die ihr euch stellen könnt, ist –

  • wer profitiert von dieser Indoktrination, die die Kontrolle über mich übernommen hat?
  • Bin es wirklich ich?
  • Oder ist es wirklich die Bewegung?
  • Oder  die Indoktrination selbst?

Vielleicht habt ihr den J*den schon hinter der Indoktrination erkannt – man könnte sagen, dass sie selbst indoktriniert sind -, aber ich würde einen Schritt weiter gehen; ein finsterer Schritt.


Sie sind die Definition von Indoktrination auf diesem Planeten.

Lasst das für einen Moment sinken.

Alles was du bisher über Indoktrination gelesen hast
– hat seine Quelle und Definition –
im Juden.
Sie sind die Indoktrination.
Es gibt keine andere ultimativere Quelle als sie.
Schließlich versuchen JENE diese Welt zu übernehmen
– was genau ein Parasit und ein Virus auch tut –
sie sind die mentale Indoktrination auf diesem Planeten.

  • Und als solche werden sie niemals aufhören.
  • Sie werden sich nie ändern.Verstehe das – wir sprechen nicht davon, eine Indoktrination in jemandem zu heilen –
  • JENE sind genau diese Indoktrination.
  • Jede degenerierte Ideologie, vom Beginn der Bibel bis zur neuesten Form von Feminismus und Schwulen ist ihr Tun.

Und ihr könnt versuchen, bei manchen Menschen den Feminismus zu heilen – die Indoktrination zu zerstören. Aber du wirst diese Plage auf diesem Planeten niemals aufhalten, wenn du nicht die Quelle der Indoktrination vollständig zerstörst. Niemand sonst auf diesem Planeten hat versucht irgendjemanden zu indoktrinieren. JENE sind die einzige Quelle davon. Wenn ihr der jüdischen Geschichte folgt, werdet ihr eine Ideologie nach der anderen finden – eine neue Stufe der Indoktrination nach der anderen. Verdammt, was denkst du war ihr Treffen in der Frankfurter Schule? Sie diskutierten, wie man ein neues System der endgültigen Indoktrination in die gesamte westliche Zivilisation einführt!


Verstehe daher das Verhalten JENER.

Verstehe auch,
dass du anstelle des Begriffs Indoktrination in einem Wörterbuch sehr gut das Wort Jude verwenden könntet.

 

Sie schreien und zetern, wenn sie herausgefordert werden – sie benutzen logische Trugschlüsse, um dich aufzuhalten – sie benennen dich und engagieren sich in Ad-Hominem-Angriffen, um dich abzulenken – sie wechseln das Thema und lassen sich selbst als Opfer erscheinen. Sie benutzen nicht-weiße Immigration in den Westen, um sich dahinter zu verstecken und all die Probleme, die es verursacht hat.

  • Antisemitisch!
  • Sexist!
  • Rassist!
  • Fremdenhasser!
  • Nazi!
  • Satan!
  • Antichrist!

 

Das sind alles Worte, die sie hervorgebracht und erschaffen haben – Worte, mit denen sie die Wahrheit zum Schweigen bringen,
die versucht, die Indoktrination von diesem Planeten zu entfernen.

 

Das einzige, worüber man diskutieren könnte, ist, dass das höhere Niveau der J*den die religiösen J*den als Deckung benutzt, um auch die wirkliche Indoktrination zu schützen. Die wahre Indoktrination, der wahre J*de, schert sich nicht um all die Ideologien, die er geschaffen hat, um diese Welt auszutricksen – das einzige Endziel, das er im Auge hat, ist die Übernahme dieser Welt.

 

Deshalb lügen sie auch so viel und scheren sich einen Dreck darum.
Ihre Indoktrinierung ist das Einzige,
was fortbestehen, existieren und überleben muss.
Und ihr wisst selbst was JENE sagen – es ist keine Lüge, wenn man daran glaubt.
Dies ist das Fundament der Indoktrination.

 

  • Wie gehen wir denn jetzt mit unseren Indoktrinierten um?
  • Gibt es eine Möglichkeit, sie zu heilen, ohne ihre Sicherheitsmechanismen einzuschalten?
  • Ohne sie zu brechen?
  • Gibt es einen Weg, die Person zu bewahren, aber die Krankheit zu beseitigen?

 

 

Ich habe meine Analyse derzeit auf zwei grundlegende Punkte konzentriert:

 

 

Der erste Punkt basiert auf der Verwendung von psychologischen und mentalen Wörtern, die dieser Person nahe legen, dass sie sich als vollständige Tabula Rasa in die Konversation / Debatte einbringen sollte. Nun, das kann schwer zu erreichen sein – aber wir müssen es auf eine schlaue Art und Weise tun – ich würde es wagen, dies als Magie zu bezeichnen, da sich Magie im Grunde genommen immer nur um mentale Kraft dreht.

 

Da du weißt, dass du die Wahrheit an deiner Seite hast und die Indoktrinierte es nicht tut,

  • fordere sie heraus das Gespräch ganz von vorne zu beginnen und sich langsam nach oben zu arbeiten.
  • Wende bei jedem Schritt Logik an und weise auf unmittelbare Fehler hin – der Aufbau dieser Debatte muss bei jedem Schritt standhaft bleiben.
  • Sie werden schließlich ihren Standpunkt verlieren und euch erlauben, euren eigenen zu erstellen.

Was ihr im Grunde genommen getan habt, war, sie dazu zu bewegen, ihre Indoktrination bereitwillig in den aktuellen Schlafmodus zu bringen und sie jetzt zu erziehen, während sie davon frei ist. Mit ihrer neuen Selbstverwirklichung werden sie bereitwillig – nach eigenem Bekunden – die Indoktrination löschen können.

Der zweite Punkt ist, keine Debatten zu führen. Es ist schwierig und oft Zeitverschwendung, da es Tausende von Variablen und Faktoren enthält, die von jeder einzelnen Person abhängen. Man muss wirklich ein Meister darin werden, die Gedanken und das Verhalten der Menschen zu lesen und wahrlich ein Zauberer werden, der in der Lage ist, seinen Gegner bei jedem Schritt zu überlisten.

 

Du musst verstehen – diese Indoktrinierte Person ist dein Feind –
und du liebst deinen Feind nicht.

 

Du versuchst, diese Person zu heilen – aber solange sie krank ist, musst du standhaft bleiben und deine Aufmerksamkeit nicht verlieren. Trotzdem können ihr sehen, wie schwierig so etwas sein kann.
Daher besteht der zweite Punkt darin, ein System zu schaffen, das langsam dazu führt, dass diese Person ohne deine direkte Hilfe zur Wahrheit kommt. Zum Beispiel – anstatt ihnen zu zeigen, dass du oder deine Informationen, die du präsentierst, antisemitisch ist – lässt du sie selbst zu Antisemiten werden. Dies ist natürlich wieder eine Aufgabe, die eines Magiers würdig ist. Das Buch, die DVD oder einfach nur Punkte, die du hinterlassen würdest, damit die Leute es selbst entdecken und herausfinden können – müsste so intelligent geschrieben sein, dass die Leute, die es lesen, nicht herausfinden würden, was vor sich geht – bis es zu spät ist . Die Indoktrination würde sich nicht bis zu dem Punkt verteidigen, wo das wahre Selbst der Person wieder übernimmt und die Indoktrination einfach hinauswerfen würde.

 

 

Es ist fast wie eine Fabel oder ein Märchen,
mit der Moral von Weisheit und Wahrheit.
Du erzählst sie den Kindern, damit sie ein sehr wichtiges Wissen erkennen
– du kannst es ihnen nicht oft direkt sagen –
sie müssen es auf die eine oder andere Weise selbst erfassen.
Deshalb müssten wir eine so charmante Märchengeschichte präsentieren, dass die Leute die sie lesen,
nichts anderes als die Wahrheit herausfinden können.

 

Ich bin natürlich nicht die oberste Autorität in diesem Bereich. Vielleicht findet ihr effektivere Ideen und Ansätze, aber ich glaube fest daran, dass diese beiden einen Versuch wert sind. Beachtet jedoch – ich bin nicht hier, um darauf hinzudeuten, dass wir nicht über J*den sprechen sollten – ich würde niemals eine so dumme Sache in meinem Leben vorschlagen alles was ich sage ist,

  • dass wir die Natur des J*den verstehen müssen,
  • die Natur dessen was eine Indoktrination ist und verstehen,
  • dass in diesem Kampf die bloße Erziehung nicht funktionieren wird.
  • Wir müssen die Indoktrination zerstören.

Wir haben bisher eine riesige Menge an Daten und Informationen gesammelt – wir haben auch eine Menge Weisheit und Wissen über unsere Leute gesammelt – Weisheit aus einer Zeit, als alles noch edel, gut und anständig war – Weisheit, die uns in unserem heutigen Kampf helfen kann . Deshalb müssen wir alles nutzen, was uns zur Verfügung steht, und uns erinnern – das wir eine jahrtausendealte Indoktrination und ein Netz von Lügen zerstören müssen. Das muss in deinem Geist vollkommen klar sein – du gibst nicht nur die Wahrheit und Informationen ab – du kämpfst einen Krieg gegen einen uralten Feind. Und dieser Feind möchte dich und deine Leute vernichten.

 

Teil 1

Teil 2

Euer Rabe

 

 

9

Verbreite diese Seite:

Aufrufe: 666

0 0 vote
Article Rating
Dieser Beitrag wurde unter Christentum & Islam, Das ewige Übel, Hosentaschen-Beiträge, Kaninchenbau, Lügen im System, Zeitgeist abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
10 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
André
André
24/08/2018 09:36

Heil Kameraden, Danke Dir Rabe, für diese wieder wichtige und lesenswerte Schrift. Ich freue mich jedes Mal lange im Voraus auf diese. Was ich ergänzen möchte ist eine Aussage aus dem Film “inception”: Der hartnäckigste Virus, den es gibt ist ein Gedanke.” Dazu füge ich: Es braucht keinen großen Gedanken oder Aussage, selbst der kleinste Gedanke, der den kleinsten Zweifel sät, hat bereits tiefe Auswirkungen. Was hier auch wichtig ist, zu Erkennen: Man sucht nicht den schnellen Erfolg, das ist fruchtlos. Wie eine Pflanze Zeit braucht, sich zu entfalten, braucht auch ein Gedanke Zeit zu erblühen. In diesem Sinne, Kameraden,… Weiterlesen »

Mettler
Mettler
24/08/2018 11:40

Werter Kamerad Rabe, es ist nun wahrlich quasi gerade erst gewesen, da ich Deinen Blog fand, und schon lese ich hier eine solche tiefgreifend wichtige Schrift..! Aus tiefstem Herzen danke ich Dir deshalb für diese Zeilen, die ich sicher noch mehrfach lesen werde- mehr noch, ich werde sie weiterleiten und selbst mit den Kameraden darüber reden. Denn ein solcher Ansatz war bisher niemandem eingefallen, gewiß, in Anfängen, aber so ausführlich ganz sicher nicht. Es wird sehr wichtig sein, nicht nur alle Sinne zu schärfen, damit der Kämpfer spüre, wie weit er jeweils gehen kann, er muß auch seine Energetische Verfassung… Weiterlesen »

wahrheitssucher777
wahrheitssucher777
24/08/2018 15:00

Heilemann, nach der materiellen kommt noch die magische und dann spirituelle Verschleierung, diese und das Konstrukt des Demiurgen, die 7 Planeten Engelfalle, mit Satan als Energiesauger der Erde mit seinen Auserwählten, zu durchbrechen und zur Wahrheit zu gelangen, dafür ist es zwingend notwendig, sich frei von allen Eingebungen zu machen. Ein klarer Geist, bringt den Gottesfunken über den vereinten Archonten zurück ins Reich Allvaters, man erinnert sich, wer wir waren, wo wir herkommen, man ist allerdings ständig von Abtrünnigen, Indoktrinierten und Dunkeldiener umgeben, die sobald jemand aufkeimt, wie Zombies, auf der Suche nach Energie, zu einem geschickt werden. Wer keine… Weiterlesen »

Kerninus
Kerninus
30/06/2019 12:50

Nach wie vor werden nicht existente Personen auf dieser Seite als lebende Menschen verglichen und gleichgesetzt. Allein dieser Umstand stellt eine Indoktrination dar. Ansonsten ist dieser Text soweit brauchbar.

Heil Euch!
03/07/2019 13:29

Danke für den wunderbaren Artikel! Allen aufrechten Aufklärern sei die “Enzyklopädie der Wahrheit” METAPEDIA empfohlen (Mitarbeit äußerst erwünscht): https://www.metapedia.org. Nutzt zur Bekanntmachung dieses schicke Visitenkärtchen, habt es am Besten immer und überall dabei: https://archive.org/download/Enzyklopaedie-der-Wahrheit/Enzyklopädie-der-Wahrheit.pdf

Metapedia-Freund
06/07/2019 11:14

Heil euch, Kameraden! Bitte helft mit, die “Enzyklopädie der Wahrheit” METAPEDIA noch bekannter zu machen und verbreitet nicht nur die Netzseite https://www.metapedia.org, sondern nutzt am Besten dieses gute Kärtchen im täglichen Leben um ein Umdenken der Massen zu erreichen und noch mehr Mitschreiber für die Wahrheit zu gewinnen: https://archive.org/search.php?query=Enzyklopädie-der-Wahrheit.pdf