In eigener Sache und „Zum Jahreswechsel“

Verbreite diese Seite:

1

Heil Euch, Kameraden und Freunde der Wahrheit,

zuerst eine Ansage an all JENE, die es für notwendig halten hier Hasskommentare abgeben zu wollen.

Gebt euch keine Mühe, denn diese Seite wird durch Raben Odins überwacht und zensiert.

Die Aufforderung im Kommentarbereich „Benimm ist IN“ scheint der ein und andere nicht zu verstehen.

Wer hier etwas zur Verständigung und zur Ansammlung von Wissen beitragen möchte, der ist herzlich willkommen.

Damit ist allerdings das Wissen um die WAHRHEIT gemeint und nicht die Verdrehwahrheit, sprich LÜGE.

An alle Trolle und Agenten: sucht euch einen anderen Spielplatz oder lernt etwas für euch selber.

Die Zeit der Wahrheit ist angebrochen, wobei Lügner, Verdreher der Wahrheit, Menschen- und Tierschänder, deren Handlungen schon bald am eigenen Leibe zu spüren bekommen.

Also dreht besser um, solange es noch geht.

Den Bösewichten geht es jetzt weltweit an den Kragen, weil es nun KEIN Versteck oder Unterschlupf mehr für sie geben wird.

Die Hölle hat ihre Kapazitäten erweitert, um der großen Anzahl Neuzugänge einen sehr sehr langen Aufenthalt gewähren zu können.

Aber nun zum eigentlichen Thema

Los gehts…….

image

Was ist der Talmud? Im Talmud steht, „Nur die Juden sind Menschen. Ungläubige sind keine Menschen, sondern Tiere. Indem wir Juden die Ungläubigen als Tiere betrachten, nennen wir sie schlicht Goy.“

“Guten Rutsch” – NEIN DANKE!

Es ist mittlerweile schon zur Gewohnheit geworden, dass man seinen Freunden, Arbeitskollegen und Bekannten einen “guten Rutsch”, zwischen den Jahren, wünscht! Manch Einer glaubte vielleicht, dass ein guter Rutsch etwas mit der Jahreszeit Winter, in der es glatt und kalt ist, zu tun hat. Weit gefehlt! Was die Meisten nicht wissen ist, dass der “gute Rutsch” aus dem jüdischen stammt und nichts mit dem deutschen Kulturwesen zu tun hat! Es ist gerade zu eine Schande, dass wir Deutschen dies als “Glückwunsch” benutzen. Auch in nationalen Kreisen wird dies durch Unwissenheit viel zu oft verwendet. Dies muss endlich ein Ende haben!

Woher stammt der “Gute Rutsch” nun?

Der erste Jahrestag im jüdischen Kalender ist der “Rosh ha-Shana”. Im Jüdischen und später auch im Deutschen verwandelte sich “Rosh” allmählich in “Rutsch”, was heute missverstanden wird. Mit dem jüdischen Neujahrsfest wird eine Zeit der Reue und Umkehr eingeleitet, die am Yom Kippur, dem Versöhnungstag, endet. Während eine Vielzahl jüdischer Feiertage ihren Ursprung aus historischen Ereignissen haben, sind “Rosh ha-Shana” und “Yom Kippur” religiöse Feste. Nach der Tradition wird am Rosh ha-Shana (=Beginn des Jahres) das Buch des Lebens aufgeschlagen und ein Urteil über den Lebenswandel der Menschen geschrieben. Die darauf folgenden zehn Tage dienen der Reue, Umkehr und Versöhnung. Streitigkeiten und Unfrieden sollen beseitigt und schlechte Gedanken bereut werden. Der “Yom Kippur”, ist das höchste religiöse Fest im Judentum. An ihm wird das Urteil besiegelt und das Buch geschlossen. Als Erkennungsmerkmal dieser “heilgen, jüdischen Zeit”, werden während dieser Dauer die Synagogen in weißer Farbe gehalten. Am Tag des “Yom Kippur” wird aus dem Buch Jona gelesen: “Der Prophet Jona sprach vor den Bewohnern der Stadt Ninive vom göttlichen Strafgericht. Die Menschen bereuten ihre Sünden und wurden gerettet.”
Was bedeutet dies nun für uns?

Wer an Silvester einen guten Rutsch wünscht, wünscht dem Anderen nichts anderes als einen guten, reuevollen und jüdischen Jahresbeginn.

In diesem Sinne sei allen Kameraden ein gutes neues Jahr 2018 gewünscht, mit der Erfüllung unserer Herzenswünsche.

Heil dem heiligen Deutschen Reich und allen Kameraden weltweit, in den 1000 RD Basen mit der Reichshauptstadt NEUBERLIN.

SIEG HEIL

Euer Rabe samt Martin Munin und Kamerad Watson

photo_2017-10-13_01-34-22

1

Verbreite diese Seite:
0 0 votes
Article Rating
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Das ewige Übel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
10 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
sillyfeix54
sillyfeix54 (@silvia56)
02/01/2018 07:10

Ich wünsche ebenfalls allen Kameraden und Kameradinnen ein gutes neues Jahr, auch ich hoffe das die Zeit der Knechtung und Lügen nun bald ein Ende hat…es spricht ja vieles dafür und es geschieht ja auch so einiges sowohl Öffentlich als auch im Untergrund…helfen wir so gut wir können.

Mit deutschem GruSS
Silvia

Nina Anschütz
Nina Anschütz
01/01/2018 01:41

Allen Kameraden und Kameradinnen ein gutes neues Jahr. Möge nicht einfach nur ein neues Jahr beginnen, sondern auch ein neues Zeitalter! Endlich Schluß mit den Lügen. Die Wahrheit möge siegen.
Heil und Segen für unser deutsches Vaterland!

Mit deutschem GruSS

Nina

Martin
Martin
30/12/2017 12:14

Auch von Mir einen guten Übergang ins neue Jahr und ein erfolgreiches, Wahrheitlich erleuchtendes und gesundes neues Jahr.
All den Verderbten und Schlechten Menschen ihre gerechte Strafe.

Ganglerie
Ganglerie (@ganglerie)
30/12/2017 10:58

Heil Dir; Kamerad Rabe – und allen Kameradinnen und Kameraden. Uns allen. die auf der Fliegenden Wahrheit in Richtung Zukunft streben, wünsche ich ein gutes neues Jahr, mit aller Kraft und Energie auf unserem Weg zum Ziel. Auf dieser Seite geben wir uns gegenseitig Mut und Hoffnung, um die alten deutschen Werte zu erhalten und zu pflegen. Nur mit diesen gestalten wir die Zeit nach der Finsternis der Gegenwart. Dann wird uns das Licht der Wahrheit lenken, auf den Spuren unserer Ahnen – nur unseren Feinden gönnen wir den Rutsch in die ewige Verbannung, zur Hölle. Wir aber folgen den… Weiterlesen »