Die Futhork-Runen—-leicht verständliche Einführung

Verbreite diese Seite:

Heil Euch Kameraden und Freunde der Wahrheit,

ich gebe zu, dass es mir bisher immer schwer gefallen ist, mich mit Runen zu beschäftigen und ihren Mystizismus zu ergründen.

Das sie in grauer Vorzeit in Buchenstäbe geritzt und

somit zu unseren BUCH-STABEN wurden,

woraus wir unser Wissen schöpfen und weitergeben, sollte eigentlich Anlaß genug sein, sich einmal näher auch mit dieser Geschichte unseres Werdens auseinanderzusetzen.

Es gibt ja sehr viel Literatur und was soll man nun verwenden, um sich wenigsten in den Grundzügen zu informieren?

Ich bin da beim Kameraden Odin aufmerksam geworden, um mit seiner Erlaubnis nun hier die Einführung zu veröffentlichen.

Wer später weiter einsteigen möchte, dem werde ich weitere Literatur verlinken, die auch in unserer Bibliothek zu finden ist.

Worte sind Magie,

sie verzaubern, betören, verfluchen, vernichten, bauen auf und sind der Schlüssel zu Wissen und Erkenntnis.

So haben natürlich auch die RUNEN diese MAGIE
und wer sie weise einzusetzen vermag,
der kann auf dem Weg zum Licht schneller voran kommen.

Los gehts……

 

Die 18 Futhork-Runen – Götterdämmerung (Seite 1 von 11) 2017-11-08 11-02-21

 

Futhork oder Futhark welche Runenreihe ist die Richtige?

Ein paar Worte an echte Interessenten: Der „Bücher-Markt“ wird laufend mit dubiosen ‚magischen Runen‘-Büchern beglückt. Bei den meisten kann man schon bei einer oberflächlichen Betrachtung die Minderwertigkeit dieser Machwerke erkennen; auch im Internet geistern solche Bücher und Jünger der ‚magischen Futhark-Runen‘ herum. Was tun?

Wenn du z.B. in einer Buchhandlung ein Buch in die Hand nimmst, das Runenmagie anpreist, prüfe, ob es die magische FUTHORK-Reihe (du erkennst es meistens schon an den ersten sechs Runen, s. oben) als Grundlage hat. Sollte dies nicht der Fall sein, dann lege das Buch wieder auf seinen Platz zurück. Spare dein Geld. Denn dies sind schlechte Abkupferungen von schulwissenschaftlichen „Weisheiten“ („frühe nordische Runenreihe….“, „frühgeschichtliche Runenreihe…“, „spätgeschichtliche Runenreihe…“ u.ä.m.) ohne realen Hintergrund.

Gab es diese „anderen Runenreihen“? Ja, es gab sie.
Allerdings erfüllten diese Runen- Abwandlungen verschiedene Zwecke. So hatten z.B. die Heksen (Hagdisen, Wölwas, Bethen usw.) und Runenmeister eigene Binde-Runen und runenähnliche Geheimschriften entwickelt, um ihre magischen Texte (Beschwörungen, Flüche, Bannungen, Segnungen usw.) zu verkalen, die sie in Stein meisselten, in Holz oder Schmuckstücke ritzten. Sie wollten auf diese Art verhindern, daß ein anderer die Texte liest und den Inhalt unwirksam macht oder in das Gegenteil umfunktioniert.

Die nordischen Völker kannten nur die wanischen Futhork-Runen als magische Zeichen und Symbole. Sie hatten aber das Bedürfnis, sich auch schriftlich zu verständigen. Deshalb entwickelten sich in den Dörfern, Stämmen und Völkern die

unterschiedlichsten Runen-Abwandlungen als Schreibschrift (ebenso entstanden in der Sprache die verschiedensten Dialekte). Diese Vielfalt bzw. Verwirrung führte dazu, daß sich die Menschen nur innerhalb ihres Dorfes oder Stammes schriftlich verständigen konnten.

Diese zahlreichen Runen-Abwandlungen versuchen einige Möchtegern-Runen-Esoteriker als „magische Futhark-Runenreihen“ zu verkaufen. Wenn man z.B. die zahlreichen „Runen-Angebote“ im Internet betrachtet, die zweifelhaften Gebilde sieht und die unsinnigen widersprüchlichen Erklärungen liest, kann man nur den Kopf schütteln. Na ja, Denken ist nicht gerade eine Stärke der Abschreiberlinge und pseudo-religiösen Sektierer. Da sind viele Erklärungsversuche von Schulwissenschaftlern etwas realistischer!

Ein griechischer Bischof sorgte für Abhilfe. Als Mittelweg zwischen der lateinischen Schrift und den zahlreichen Runenschriften entwickelte er eine einheitliche Schriftart, die sich schnell verbreitete und später unter der Bezeichnung „Sütterlin-Schrift“ bekannt wurde.

Die 18 Futhork-Runen – Götterdämmerung (Seite 2 von 11) 2017-11-08 10-56-06.jpg

Zahlreiche ‚Intellektuelle‘, ‚Möchtegern-Runenesoteriker‘ und ‚völkische Apostel‘ behaupten, dass die Futhork-Runen eine Erfindung von Guido von List seien (und nennen sie deshalb ‚Armanen-Runen‘). Das ist natürlich absoluter Unsinn! Denn die magischen Futhork-Runen sind älter als Guido von List. List hat die Futhork-Runen lediglich mystifiziert und nach seiner Auffassung interpretiert.

Wodans Runenlied aus der Edda weist eindeutig auf die Futhork-Runen hin; ebenso die Ura-Linda-Chronik und der Bragi-Staff.

  1. Nur die Futhork-Runen können für Runenübungen und magische Praktiken problemlos verwandt werden (Formen und Logik).
  2. Nur die Futhork-Runen stimmen in Form und Logik mit den Runenzahlen (u.a. zu finden in Nettesheims Magischen Werken) überein.
  3. Inhalt und Formen der Runenmagie: die 18 Runen des Futhork, die Runenzahlen, die Astromagie der Runen, Runen-Übungen, Runen-Trance, Runen-Rituale, Weihsage,

Runen-Laute, Runen-Gesang, Runen-Tritte, Runen-Tanz, die praktische Runenmagie der Wanen (Schwan) und der Asen (Pferd).

 

Welche Bücher sollte ein ehrlich Suchender lesen bzw. studieren? Jeder Suchende sollte sich bemühen, ältere Runen-Bücher (die es zum Teil nur noch antiquarisch gibt) aufzutreiben; hierbei spielt der Autor eine grosse Rolle.

Deshalb ist es nützlich, wenn man die Namen von den Klassikern der Runen-Esoterik kennt (ein paar Namen: Hugo Gering, Dr. Teltscher, Herbert Reichstein, H.A. Bühler, Karl Simrock, Jakob Grimm, Perryt Shou, Werner von Bühlow, Walther Blachetta, Tristan Kurtzahn, Jan de Vries, Ake Ström, Dionys Josse, Rudolf John Gorsleben, Felix Genzmer, Guido List, Bernhard Marby, Siegfried Kummer, Herman Wirth, Karl Spiesberger). Bei den Klassikern findet man zwar unterschiedliche Auslegungen und Schwerpunkte, dennoch sollte man keines der alten Bücher unbeachtet lassen – aus allen kann man etwas lernen.

 

Armanen_Runes 2017-11-08 12-44-20.jpg

Die Rune „RIT“

Zahlenwert 5

Die Ur-Gesetz Rune

5. Strophe des Zauberliedes:

 

„Das kann ich als Fünftes, kommt feindlichen Flugs ein Pfeil in die Volksschar geschossen, wie hell er auch klirre, ich hemm seine Kraft, wenn ich fest ins Auge ihn fasse.“


Bedeutung der Rune:

 

Rune der Rhythmik und des Tanzes. Symbol des Sonnenrades, der Rotation. Rune der Gerichtsbarkeit, des Sichtens und Klärens.

Lautformel und Runenmantra:

rrr, ra, re, ri, ro, ru, rad, reid rit, rod, rota… Ich bin mein eigen Recht durch Rit, Erfühlend den Reigen der kosmischen Räder erfahr ich die Rhythmik des rollenden Seins, Ratend und rechtend spricht es aus mir.

 

 

Armanen_Runes 2017-11-08 12-39-57.pngDie Rune „EH“

Zahlenwert 17

Die Rune ewiger Treue

17. Strophe des Zauberliedes:

 

„Ein siebzehntes weiß ich, durch weises Gesetz zwei Leben in Liebe zu fassen und jede ist willens, kein jungfräulich Weib wird danach mich leichthin verlassen.“

Bedeutung der Rune:

Die Rune der Ehe und Familie im Sinne von Gesetz und Ewigkeit. Rune der Zwillingsseelen. Rune der idealen Liebe und der reinen Liebeskraft.

Lautformel und Runenmantra:

eeee, e h e, eh, ehe, ehu, eoh, eys, ehwas,.. Die heilige Eh-Runenkraft einet mich mit meinem Du. Ehlich eint uns die kosmische All-Liebeskraft. Ich grüße dich,

Geschwister meiner Seele, wo immer Du weilst, du findest zu mir durch der Eh-Rune Macht.

 

Armanen_Runes 2017-11-08 12-43-05.png

 

Die Rune „SIG“

Zahlenwert 11

Die blitzende Siegesrune

11. Strophe des Zauberliedes:

 

„Das kann ich als Elftes, wenn in den Kampf den Freund ich, den Lieben geleite- Ich sing‘s in den Schild, dass er siegt in der Schlacht und Heil ihn umhegt alle Zeiten.“

Bedeutung der Rune:

Die Rune des Sieges, des Gelingens und Erfolges. Sie drückt das sausende, zischende, aussendende Wesen des Blitzes aus. Die Rune des siegenden Gottes. Sie steht auch für geistige Inspiration und den Sieg über das niedere Selbst.

 

Lautformel und Runenmantra:

siiig, sss,asss, issss, esss, sigil, sig, siiigiiil,… Sieghaft bestehe ich jeden Kampf. Sigil, göttlicher Lichtstrahl inspiriere mich.

Der Sig-Rune Macht führt mein Unternehmen zum Erfolg.

 

Armanen_Runes 2017-11-08 12-52-24Die Rune „AR“

Zahlenwert 10

Die Rune des Adeligen und der Sonne

10. Strophe des Zauberliedes:

 

„Einen zehnten kenn ich, wenn Zauberweiber im Fluge durchfahren die Luft: bewirken kann ich’s, dass sie wenden den Pfad, nach Hause, der Hüllen beraubt, nach Hause, verstörten Verstands.“

Bedeutung der Rune:

Die Rune der Ehre, der Weisheit, der Tugend, der Schönheit, des Vertrauens. Die Rune des Führers, des Eingeweihten. Das Symbol für Acker und Feld.. Sie ist die Rune des Urfeuers, des Lichts, des Adlers, alles „Hohen“.

Lautformel und Runenmantra:

aar, aaaa, ae,ai, ao, asa, jar, jara, sara,… Ar, Ar, Ar, deiner magischen Lichtgewalt weicht jeder Spuk, Arahari, Sonnengeist du, führ aus dem Dunkel zu dir mich empor.

Ar, Heil, Heilung, Vollendung verleihet der Sonne Macht.

Runen als Wort oder Binderunen bündeln ihre Energie und verstärken ihre Wirkung. Das zeigt hier auch die Zahlenmystik der Runen.

Addieren wir nun die Werte 5+17+11+10 = 34 = 3+4 = 7 (die 10 zählt als 1 da Null = Null)

 

Somit kommen wir zum Zahlenwert der Hagel Rune,
die eine Kombination aus den vorangegangen Runen ist

Armanen_Runes 2017-11-08 13-00-21.jpg

 

Die Rune „HAGAL“

Zahlenwert 7

Die All-umhegende Ganzheits-Rune

7. Strophe des Zauberliedes:

 

„Ein siebentes weiß ich, wenn hoch der Saal steht Über den Leuten in Lohe, Wie breit sie schon brenne, ich berge sie noch den Zauber weiß ich zu zaubern.“

Bedeutung der Rune:

Die Welt-Rune, um deren Nabe sich die Geist- und Stoffwelt dreht. Die All-Rune, das raunende All. Die Mutter aller Runen, bergend die Macht aller Runen.

Lautformel und Runenmantra:

ha, haa, haag-all, all-hag, hag, haal, halga, hagal,… All-Hag, All umhegende Schöpferkraft, erlöse von der Materie mich, Hegende Kräfte des Alls strömen mir zu, hegende Kräfte des Alls wirken in mir, hegende Kräfte des Alls wirken durch mich.

 

Dies hier sind Binderunen, die ihre Wirkung untereinander verstärken und den Zahlenwert bestimmen.

Kamerad Odin hat sie zusammengestellt und kennt sich damit aus. Bei weiteren Fragen bitte ich euch, Odin direkt zu kontaktieren

 

Text schnörkel - Google-Suche 2017-10-31 19-12-27

Runen Literatur

Quelle

Euer Rabe

Verbreite diese Seite:
0 0 votes
Article Rating

Aufrufe: 436

Dieser Beitrag wurde unter PDFs & Co, Runen und Esoterik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
odin
08/11/2017 11:58

Lieber rabe,
danke und doch wäre es besser wenn du den Beitrag einfach reboggst. So ist er etwas verzerrt.
Heil und Segen
odin